Preissenkung 1&1 Best of DSL: 50 Mbit/s mit gratis HD-TV und Router

Von Nadine Juliana Dressler am 12.09.2020 18:02 Uhr
31 Kommentare
1&1 startet eine neue DSL-Aktion mit Vorteilspreisen und einer neuen Auswahl an attraktiven Extras zum Vertrag. So startet der 50 Mbit/s-Tarif ab sofort ab 9,99 Euro monatlich für die ersten zehn Monate, dazu gibt es den HomeServer und HD-TV gratis.

Bei 1&1 gibt es jetzt wieder ein recht attraktives Angebot für Neukunden. Dabei wirbt der Anbieter jetzt mit dem Slogan "Best of DSL" zum Aktionspreis, wobei man die Internetflat mit 50 Mbit/s jetzt mit Gratis-Extras gibt. Das heißt konkret, dass Neukunden auch für 50 Mbit/s die ersten zehn Monate nur 9,99 Euro zahlen, dann steigt der Preis auf 39,99 Euro. Der Preisvorteil liegt bei 300 Euro. Zusätzlich gibt 1&1 bis zum Ende des Jahres 2020 die reduzierte Mehrwertsteuer an die Kunden weiter, sodass man zunächst sogar nur 9,73 Euro zahlt.

1&1 DSL-Aktion
Neue Aktion gestartet

Zu dem 300 Euro-Preisvorteil kommt noch die Ersparnis für Router und HD-TV. Dabei bietet 1&1 Neukunden jetzt folgendes: den 1&1 HomeServer Speed+ gibt es für zwei Jahre kostenlos. Die Miete von 6,99 Euro im Monat entfällt. Ähnlich sieht es auch bei dem TV-Angebot aus. 1&1 HD-TV kostet regulär 4,99 Euro monatlich. Neukunden bekommen den Dienst entweder für zwei Jahre gratis, oder können sich 1&1 HD-TV plus für 4,99 Euro statt 9,99 Euro im Monat buchen. Dabei gilt eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.

Die DSL-Tarife mit den neuen Einstiegspreisen


Nachtrag: Da der Hinweis in den Kommentaren kam, dass das reguläre Angebot für den DSL-50-Vertrag günstiger sei, haben wir das Rechenbeispiel noch einmal ergänzt. Natürlich sollte jeder Nutzer vor Vertragsabschluss für sich entscheiden, welche Leistung er im Endeffekt später auch nutzen möchte und was er für sich als unnütz betrachtet. Die "Best of DSL"-Aktion ist für Kunden interessant, die bisher keinen Router (oder keinen mit aktueller Technik) besitzen und das TV-Angebot nutzen wollen. Wer nur DSL- und Telefonflat sucht, ist bei den regulären Tarifen, die ja neben der "Best of DSL"-Aktion auch zu haben sind, besser aufgehoben. Zusätzlich gibt es für jeden, der sich nicht lang binden möchte, noch die Alternative der DSL-Verträge ohne Laufzeit.

Alle DSL-Tarife sind ohne Zeit- oder Volumen­begrenzung für die Internetnutzung. Dazu gibt es jeweils inklusive eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz. Die Tarife unterscheiden sich in den Up- und Download-Geschwindig­keiten und sind je nach Verfügbarkeit vor Ort auswählbar. Auch die DSL-Tarife mit höheren Geschwindig­keiten gibt es derzeit in den ersten Monaten günstiger - zum Beispiel mit 250 Mbit/s jetzt für 24,99 Euro für zehn Monate, dann steigt der Preis auf 44,99 Euro. Der Preisvorteil liegt so bei 200 Euro.

Verfügbarkeitscheck

Im 1&1 Verfügbarkeitscheck kann man online prüfen, welche Geschwindigkeiten aktuell an einem Wohnort buchbar sind.

1&1 Shop: Alle Produkte und Leistungen


Unsere journalistische Integrität ist uns wichtig! Daher weisen wir darauf hin, dass in diesem Artikel ggf. Partnerlinks enthalten sind. Durch einen Klick darauf gelangen Sie direkt zum Anbieter. Sollte sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir eine kleine Provision und unterstützen damit unsere Arbeit. Für Sie ändert sich am Preis nichts.
31 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
DSL 1&1 (United Internet AG)
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies