Vodafone: CableMax-Tarif mit 1000 MBit/s für 39,99 Euro wieder da

Von Stefan Trunzik am 04.09.2020 13:25 Uhr
30 Kommentare
Vodafone bringt den Gigabit-Tarif CableMax 1000 zurück. Für 39,99 Euro pro Monat erhalten Neu- und Bestandskunden einen Kabel-Internet-Ver­trag mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1000 MBit/s, Festnetz-Flat und Co. Der of­fi­ziel­le Start­schuss fällt am 8. September.

Im Februar hatte der Kabelnetzbetreiber Vodafone für Aufsehen gesorgt, als man Kun­den den Gigabit-Tarif CableMax 1000 für monatlich knapp 40 Euro anbot. Während dieser aktuell mit 50 Euro pro Monat zu Buche schlägt, kehrt die einstige Rabattaktion ab dem 8. Sep­tem­ber wieder zurück. Wie die Kollegen von Caschys Blog in Erfahrung bringen konnten, wird Vodafone den Preis für das 1000 MBit/s schnelle Kabelinternet erneut auf monatlich 39,99 Euro senken. Der über die gesamte Vertragslaufzeit von 24 Monaten reduzierte Tarif soll dabei sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden bereitstehen.

Vodafone CableMax-Tarife
Erste Informationen zum Relaunch der CableMax-Tarife bei Vodafone

CableMax-Rabatt wird für circa zwei Monate angeboten

Interessenten, an deren Standort der Gigabit-Tarif nicht verfügbar ist, erhalten auch die 500 MBit/s-Option im Vodafone-Tarif CableMax 500 für 39,99 Euro. Aktuell würden für diese re­gu­lär 45 Euro pro Monat anfallen. Laut den vorliegenden Dokumenten wird der Netzbetreiber für den Aktionszeitraum bis zum 2. November nicht nur den Monatsbeitrag senken, sondern bei einer Bestellung auch auf die Bereitstellungsgebühr und die Versandkosten verzichten. Klassisch liegt dem Tarif die Vodafone Station inkl. WLAN als Standard-Router bei. Wer auf die AVM FritzBox 6591 Cable (Homebox) setzen möchte, zahlt monatlich 4,99 Euro extra.

Nicht nur Neukunden, sondern auch Bestandskunden sollten sich vor der Buchung allerdings im Kleingedrucken umsehen. Hier wird unter anderem aufgeführt, dass man bei der Buchung von CableMax 500 nachträglich nicht zum reduzierten Preis in den CableMax 1000-Tarif wech­seln kann. Ebenso können Bestandskunden ihren Vertrag nur auf den günstigen Giga­bit-Tarif umstellen, wenn ihr bisheriger Vodafone-Grundpreis die 39,99 Euro nicht übersteigt. Denkbar wäre somit ein Wechsel aus Tarifen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 und 250 MBit/s hin zu 500 oder 1000 MBit/s. Noch sind die neuen Preise online nicht ersichtlich. Mit einer Aktualisierung ist kommenden Dienstag zu rechnen.

Alle Vodafone Cable-Tarife im Überblick Ab 8. September 1000 MBit/s für nur 39,99 Euro


In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gen Sie direkt zum Anbieter. Sollten Sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts.
30 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Vodafone
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies