Nvidia Geforce RTX 3080: Erster Test liefert beeindruckende Werte

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] FatEric am 03.09. 14:44
+1 -
Die Preise für eine Geforce 2080 Ti müssen ja dann jetzt regelrecht einbrechen, wenn diese nicht mal eine 3700 für 500€ wirklich schlägt. Ich wäre auf jeden Fall dann nicht mehr bereit mehr als 400€ dafür zu bezahlen, angeboten werden die aber aktuell immer noch für knapp 1100€
[re:1] Yamben am 03.09. 14:51
+2 -
@FatEric: Dafür müsste man erstmal eine 3700 bekommen und dann müsste die auch wirklich 500€ kosten. Bis dahin wird aber noch einiges an Zeit vergehen... ;)
[re:1] FatEric am 03.09. 15:03
+ -
@Yamben: Die wird schon 500€ kosten, da Nvidia das so angekündigt hat. Man kann sie ja direkt dort kaufen, mag sein, dass man schnell sein muss, um eine zu bekommen, aber selbst die 3800 Karte ist ja dann deutlich billiger zu haben als eine 2080 Ti. Und die soll in 2-3 Wochen lieferbar sein.
[re:1] Yamben am 03.09. 15:21
+1 -
@FatEric: Wir werden sehen wir gut man die dort so direkt kaufen kann. Ich glaube man muss nicht schnell sein, das ist eher die Chance wie im Lotto zu gewinnen. Aber wir werden es sehen und ich werde ja auch gerne positiv überrascht ;)
[re:2] Tical2k am 04.09. 08:06
+ -
@FatEric: Die wird vermutlich mehr als 500€ kosten außer man greift wirklich zu den Referenzmodellen von Nvidia (wobei ich kaum Leute kenne, die das tun). Dann doch lieber die Modelle von Asus, MSI, Zotac und wie sie alle heißen, die meist noch etwas mehr rausholen und dafür aber auch etwas mehr Geld sehen wollen.

Bin jedenfalls am überlegen falls die Werte wirklich so bemerkbar sein sollten und Raytracing nun langsam Einzug findet, ob ich von meiner 1080 Ti auf die 3080 upgrade.
[re:3] awwwp1987 am 04.09. 09:06
+ -
@FatEric: und Wetten es wird auch eine 3080 Ti oder generell noch die Ti Reihe geben...?
[re:1] mreyeballz am 04.09. 14:49
+ -
@awwwp1987: Lenovo hat schon Fertig-PCs mit einer 3070 Ti angekündigt, die 16 GB RAM hat. Wird sicherlich bald auch außerhalb der OEM-PCs verfügbar sein.

Quelle:

https://www.computerbase.de/2020-09/nvidia-geforce-rtx-3070ti-16-gbyte/
[re:2] Speggn am 03.09. 14:52
+ -1
@FatEric: Noch gibt es die 3070 nicht zu kaufen. Warte mal einen Monat...
[re:3] Chris.Pontius am 03.09. 14:56
+ -
@FatEric: Dann schaust du falsch. Die Preise sind schon "deutlich" gefallen. Zumindest im Gebrauchtmarkt.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/2080-ti-gigabyte-geforce-rtx-2080ti-windforce-oc-11gb-gddr6/1501752462-225-3453

Bevor die 3xxx nicht erhältlich ist, wird hier im Einzelhandel nichts passieren.
[re:1] FatEric am 03.09. 15:02
+ -
@Chris.Pontius: Wer aber nicht auf seinen 2000er Modellen sitzen bleiben will, muss jetzt schon die Lager räumen und das passiert aktuell kaum.
[re:1] Chris.Pontius am 03.09. 15:03
+ -
@FatEric: Vielleicht nimmt Nvidia diese zurück?! Keine Ahnung ich arbeite nicht im Einzelhandel.
[re:1] FatEric am 03.09. 15:05
+ -
@Chris.Pontius: Zurücknehmen um sie dann zu verschrotten oder was? Und warum sollte Nvidia das tun? Zumal der Gebrauchtmarkt gerade regelrecht geflutet wird. Käufer einer 3080er sind ja hauptsächlich Leute, die eh schon oben ins Regal greifen und somit werden viele 1080 und 2080 rausfliegen.
[re:2] Chris.Pontius am 03.09. 15:09
+ -
@FatEric: Irgendeine(n) Möglichkeit / Grund wird es schon geben. Der Einzelhandel ist nicht dumm. Eventuell spekulieren sie auch darauf, dass noch nicht alle Gamer die neue Grafikkartengeneration mitbekommen haben ^^ Gibt ja auch Leute die sich noch kurz vor der Präsentation mit einer 2080ti eingedeckt haben.
[o2] Knarzi81 am 03.09. 15:01
+3 -
Man sollte aber nicht vergessen, dass ein Großteil der Mehrleistung durch den stark gestiegenen Stromverbrauch erkauft wurde. Die 2080 FE hat ein Powerlimit von 225 Watt, die 3080 FE von 320 Watt. Geht man rein nach den Papierwerten, dann kommen über 40% der Mehrleistung durch den höheren Stromverbrauch.
[re:1] FatEric am 03.09. 15:07
+ -
@Knarzi81: Das heißt also, die 3000 sind sehr viel effizienter! Und wenn du mir jetzt erzählen willst, dass mehr Leistung auch mehr Energie benötigt ist das ja nichts neues. Nvidia hat hier halt beides gemacht. Deutlich effizienter mit zusätzlich gesteigerten Powerlimit.
[re:1] Knarzi81 am 03.09. 15:09
+2 -
@FatEric: Ich habe nur auf eine Tatsache hingewiesen, nicht mehr, nicht weniger.
[re:2] bebe1231 am 03.09. 15:15
+ -
@Knarzi81: Die ist so derart gestigen, dass NVIDIA neue Stromanschlüsse durchsetzen muss.
[re:1] Kennbo am 03.09. 18:25
+ -
@bebe1231: Stimmt doch so gar nicht. Sie versuchen (kein MUSS) in der Founders einen neuen Stecker einzuführen, haben dies für die Customs aber nicht verlangt.
[re:2] Shadi am 03.09. 19:00
+ -
@bebe1231: Die Custom Karten Anbieter nutzen den neuen Stromanschluss aber nicht...also kann von "muss" hier kaum die Rede sein.
[re:3] Islander am 03.09. 18:38
+ -
@Knarzi81: Kleiner Hinweis, da einige Portale das doch falsch wiedergegeben haben: die 320W der 3080 sind laut nVidia die TGP, vs. den 225W TDP der 2080. Die finalen Daten werden zeigen, wie der Stromverbrauch so ist.
[o3] happy_dogshit am 03.09. 16:02
+ -
Jetzt würde mich RTX 3070 vs RTX 2080 interessieren.
[re:1] mil0 am 03.09. 17:19
+1 -
@happy_dogshit: Wenn die 3070 so wie die 2080 Ti performt und als "base truth" mit 100% angenommen wird, dann ist die 2080 15% langsamer, und die 2080 Super 9% langsamer als die 3070.
[o4] cooltekki am 03.09. 17:01
+ -
die RTX 2080ti ist annähernd gleich auf wie die RTX 3060, so die Mitteilung von Gamerheld.
[o5] bigspid am 03.09. 17:58
+ -
Schon beeindruckend, was Nvidia hier auf die Beine gestellt hat. bei der RTX 2000 Vorstellung konnte ich nur den Kopf schütteln und als sie die Preise genannt haben, konnte ich nur noch lachen. Das jetzt hier ist aber wieder ein großes Ding! Da ich mangels hübscher Spiele aber sowieso noch warten werde bis nächstes Jahr, gibts dann vielleicht schon die 3080 Ti^^
[o6] adretter_Erpel am 03.09. 18:14
+1 -
Witzig - eine Dekade lang empörte sich der gemeine Forentroll über den vermeintlich abstrusen Energiehunger von AMD-Produkten, und urplötzlich sind Stromfressende GPUs State of the Art?

Bis zu 400W (3090) sind natürlich nice .....
[re:1] Kennbo am 03.09. 18:29
+ -
@adretter_Erpel: Der Vergleich hinkt etwas. AMD konnte mit dem Energiehunger schlecht auf Augenhöhe operieren und damit wurde im Vergleich die Effizienz angeprangert. Sich nun einfach das Powertarget aufgerundet (nämllich eigentlich 350w) bei dem absoluten Spitzenprodukt rauszufischen ist doch nun etwas ganz anderes. Diese absout brachiale Leistung braucht wahrscheinlich derzeit kaum einer, für die Meisten ist wahrscheinlich die 3070 ideal und die liegt bei 220W.
[o7] Schnoog am 04.09. 08:29
+2 -
"Wie Leadbetter auf Eurogamer betont, waren ihm von Nvidia dabei recht enge Regeln auferlegt worden"
Traue keinem Benchmark den du nichts selbst gefälscht hast !
Auf diese Werte die hier angegeben wurden, würde ich mich absolut nicht verlassen !
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies