Xiaomi Mi 10: Günstiges 5G-Smartphone für unter 300 Euro kommt

Von Stefan Trunzik am 01.09.2020 12:53 Uhr
4 Kommentare
Mit einem weiteren Smartphone der Xiaomi Mi 10-Familie kündigt der chinesische Hersteller die Vorstellung eines neuen Mittelklasse-Geräts an, das in Deutschland für unter 300 Euro verkauft werden soll. Mit dabei: Ein Chip der Qualcomm Snapdragon 7-Series und 5G-Support.

Über die sozialen Netzwerke bestätigt Xiaomi: "Ein neues Mitglied der Mi 10 Reihe kommt." Versprochen wird nicht nur der Einsatz einer neuen Reihe an Snapdragon 7xx-Prozessoren samt 5G-Modul, sondern auch ein ansprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ohne einen konkreten Preis oder Release-Termin zu nennen, will sich das Unternehmen hierzulande mit dem neuen Android-Smartphone für unter 300 Euro am Markt platzieren. Die Präsentation soll im Laufe dieses Monats erfolgen. Vorab zeigt man am 7. September das Poco X3 NFC-Smartphone, das mit einem Snapdragon 732G ausgestattet sein wird.

Xiaomi Mi 10 Lite 5G
Das neue Budget-Smartphone könnte dem Xiaomi Mi 10 Lite 5G ähneln

Ausstattung vergleichbar mit dem Mi 10 Lite 5G für 330 Euro

Nun steht die Frage im Raum, welches Modell der Mi 10-Reihe in die Mittelklasse portiert wird. Erst vor wenigen Tagen tauchten weitere Informationen zu einem neuen Xiaomi Mi 10T Pro-Flaggschiff auf, welches der Hersteller in einer Lite-Version für einen Preis von 279 Euro oder 299 Euro anbieten könnte. Ebenso wäre eine leichte Aktualisierung des Xiaomi Mi 10 Lite möglich, das bereits jetzt inklusive 5G-Modul für etwa 330 Euro verkauft wird. Ein Blick auf dessen Spezifikationen dürfte einen realistischen Anhaltspunkt in Hinsicht auf die Aus­stat­tung geben.

Das Xiaomi Mi 10 Lite 5G setzt auf den Snap­dragon 765G mit acht Rechenkernen und einer Geschwindigkeit von maximal 2,4 GHz. Ihm zur Seite stehen bis zu 8 GB Arbeitsspeicher und ein 256 GB großer Flash-Speicher. Das OLED-Display weist eine Diagonale von 6,57 Zoll auf und stellt eine Auflösung von 2400 x 1080 Pixel im 20:9-Format dar. Zu den weiteren Eckdaten zählen ein 4160-mAh-Akku, eine Quad-Ka­me­ra mit 48 Megapixeln und ein In-Screen-Fin­ger­ab­druck­sen­sor zuzüglich Ge­sichts­er­ken­nung. Mit leichten Abstrichen könnte so ein neu­es Mi 10-Smartphone für unter 300 Euro aussehen.

Siehe auch:

Zu den Xiaomi-Smartphones bei Saturn Günstige Android-Modelle bereits ab 99 Euro
4 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android Qualcomm
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies