Massive Kühlung: Bilder vom Nvidia GeForce RTX 3090 Custom-Design

Von John Woll am 31.08.2020 19:42 Uhr
11 Kommentare
Nvidias nächste Grafikkarten-Generation steht in den Startlöchern, jetzt zeigt sich auch, was Dritte mit den Chips der RTX-3000-Familie vorhab­en. Ein Leak gibt einen Ausblick auf die Custom-Designs der Nvidia GeForce RTX 3090 & GeForce RTX 3080 von Asus und Gainward.

Mit der RTX-3000-Familie wird es wieder richtig wild in Sachen Custom-Designs

Schon im Juli waren durch Leaks erste Bilder von zukünftigen RTX-Custom-Designs ans Licht gekommen, jetzt gibt es dank Videocardz (via WCCFTech) eine ganze Reihe neuer Bilder zu bestaunen, die die Pläne der Drittanbieter näher beleuchten. Unter anderem zeigt sich jetzt das Modell "ROG STRIX GeForce RTX 3090" von Asus. Das Unternehmen setzt auf ein recht aggressives Design, das die Kühlung mit drei Axiallüftern und einem massiven Kühlkörper realisiert.

Nvidia GeForce RTX 3090 & RTX 3080 Custom Designs
ASUS ROG STRIX GeForce RTX 3090

Da Grafikkarten immer öfter auch als Vorzeigeobjekt in PCs zum Einsatz kommen, setzt Asus darauf, mit einem asymmetrischen Rahmen aus Aluminiumstreben etwas fürs Auge zu bieten. Laut Videocardz setzt der Kühlkörper auf große Aluminium-Lamellen die von sechs Heatpipes durchzogen sind. Die Karte scheint auf einen 2,7-Slot-Aufbau zu setzen, hier fehlen zur Bestätigung aber noch genaue Werte.

Gainward GeForce RTX 3090 & RTX 3080

Bei Gainward sorgt dann der Hersteller jüngst selbst dafür, dass man einen ersten Blick auf das Design werfen kann, das für die GeForce RTX 3090 und RTX 3080 zum Einsatz kommt. Hier machen die Bilder schnell klar, dass ebenfalls ein 2,7-Slot-Aufbau gewählt wurde, auch der Aufbau mit drei Lüftern und großem Kühlkörper ordnet das Modell in die übliche Designsprache dieser Grafikkarten-Klasse ein. Mit den zentral platzierten RGB-LEDs schafft Gainward aber einen durchaus einzigartigen Look für seine Karten.

Nvidia GeForce RTX 3090 & RTX 3080 Custom Designs

Auf genaue Informationen zu der RTX-3000-Familie und den entsprechenden Custom-Designs wird man dabei nicht mehr allzu lange warten müssen. Nvidia wird am 1. September in einem Stream offizielle Informationen zu Leistung und Verfügbarkeit liefern, der entsprechende Stream unter der Überschrift "UltimateCountdown" wird um 18 Uhr starten.
11 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Nvidia Asus
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies