Moto G9: Motorola bietet wieder viel Smartphone für wenig Geld

Von Roland Quandt am 24.08.2020 11:18 Uhr
5 Kommentare
Motorola hat in Indien das neue Moto G9 vorgestellt, das hierzulande mit einiger Wahrscheinlichkeit als Moto G9 Play auf den Markt kommt. Es handelt sich um ein neues Einsteiger-Smartphone, das dem Konzept der Moto G-Serie treu bleibt: viel Hardware für wenig Geld.

Das Motorola Moto G9 bietet ein 6,5 Zoll großes IPS-Display, das mit 1600x720 Pixeln nur eine als HD+ bezeichnete Auflösung mitbringt. Das Panel ist im 20:9-Format gehalten und besitzt am oberen Rand eine tropfenförmige Auskerbung, in der die Frontkamera mit acht Megapixeln Auflösung untergebracht ist.

Motorola Moto G9 (Play)

Unter der Haube tut nun der Qualcomm Snapdragon 662 seinen Dienst, bei dem acht Rechenkerne mit bis zu 2,0 Gigahertz für eine ausreichende Leistung sorgen dürften. Der Chip ist im Vergleich zum Snapdragon 665 aus dem Vorgängermodell G8 kein wirkliches Upgrade. Er bietet zwar eine verbesserte Recheneinheit zur Bildverarbeitung, muss aber mit einem langsameren Modem auskommen.

Der Arbeitsspeicher des Moto G9 (Play) ist immer vier Gigabyte groß, während der interne Flash-Speicher 64 GB fasst und per MicroSD-Kartenslot erweitert werden kann. Bei den Kameras setzt Motorola hier auf aktuelle Standard-Kost: der Hauptsensor löst mit 48 Megapixeln auf und hat eine F/1.7-Blende, um möglichst viel Licht einzufangen. Hinzu kommen auch noch ein Tiefensensor und eine Makrokamera mit jeweils zwei Megapixeln, die sich der Hersteller auch hätte sparen können.

Mit einem 5000mAh-Akku soll das Moto G9 (Play) sehr ordentliche Laufzeiten erreichen und kann dank eines 20-Watt-Netzteils auch relativ schnell geladen werden. Zur weiteren Ausstattung gehören außerdem ac-WLAN, Bluetooth 5.0, optionales NFC und ein Kopfhöreranschluss. Als Betriebssystem läuft Android 10. Das Moto G9 kostet in Indien umgerechnet rund 140 Euro, während das hierzulande erwartete Moto G9 Play mit knapp 170 Euro bei ersten Händlern schon auf Lager ist und somit wohl auch in den nächsten Tagen offiziell startet.
5 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies