iPhone 12: Apple soll 120-Hz-Displays haben, aber nicht die Treiber

Von Witold Pryjda am 24.08.2020 10:36 Uhr
28 Kommentare
Das nächste Apple-Smartphone dürfte etwas später kommen als üblich, denn allen bisherigen Informationen zufolge wird das iPhone 12 nicht im September, sondern im Oktober enthüllt. Wie es aussieht, ist bereits bekannt, zu den Spezifikationen gibt es noch viele Fragezeichen.

Zum Design des iPhone 12 gab es bereits diverse Leaks, seit mittlerweile Wochen steht mehr oder weniger fest, wie das Apple-Gerät aussehen wird. Zu den technischen Details sind hingegen noch viele Fragen offen. Eine betrifft das Display: Denn seit bereits längerem wird darüber spekuliert, dass das iPhone 12 mit einem 120 Hz-Display kommen könnte.

60-Hz-Limit in der Software

Bereits zuvor gab es erste Hinweise darauf, nämlich eine Option in einer iOS 14-Beta zum Limitieren der Bildwiederholfrequenz auf 60 Hz. Eine derartige "Schranke" für die Frames war deshalb von Interesse, weil das iPhone 11 ohnehin nur ein 60-Hz-Panel hat, eine Software-seitige Limitierung also eigentlich nur auf eine höhere Frequenz beim Nachfolgemodell hinweisen kann, so die Apple-Experten.

iPhone 12 Dummys: Leak zeigt alle vier 2020er-Modelle

Seither wird kräftig spekuliert, ob bzw. welches iPhone 12 ein 120-Hz-Panel mitbringen könnte. So gab es auch Berichte, dass die beiden besseren Modelle ein solches Display mitbringen könnten. Überdies wurde und wird vermutet, dass der Bildschirm des iPhone 12 zwar theoretisch zu 120 Hz in der Lage sein wird, Apple dieses Feature aber aus Akku-Spargründen nicht von Haus aus aktivieren wird.

Panels ja, aber keine Treiber-ICs

Nun gibt es neue Informationen dazu, diese machen die Angelegenheit aber nicht einfach bzw. durchschaubarer. Denn laut Ross Young, Gründer und Chef von Display Supply Chain Consultants (DSCC), habe es Apple zwar geschafft, sich ausreichend 120-Hz-Panels für das iPhone 12 zu sichern, nicht aber genug passende 120-Hz-Treiber-ICs, also integrierte Schaltkreise bekommen.

"Sie müssen also einen Fix finden, was schwierig sein wird, auf 120-Hz-Treiber-ICs warten und den Start möglicherweise erheblich verzögern oder mit 60Hz starten. Wir hören, dass sie mit 60Hz starten werden."

So sollen die iPhone 12-Modelle ausgestattet sein:
Modell iPhone 12 iPhone 12 Max iPhone 12 Pro iPhone 12 Pro Max
Display 5,4 Zoll Super Retina OLED von BOE 6,1 Zoll Super Retina OLED von BOE 6,1 Zoll Super Retina XDR OLED von Samsung, 10 bit und 120 Hz ProMotion 6,7 Zoll Super Retina XDR OLED von Samsung, 10 bit und 120 Hz ProMotion
RAM 4 GB 6 GB
Speicher 128 GB und 256 GB 128 GB, 256 GB, 512 GB
Chipsatz Apple A14
Gehäuse Aluminium Rostfreier Stahl
Kamera Dual-Cam Triple-Cam und LIDAR-Sensor
Modem 4G / 5G
Akku 2227 mAh 2775 mAh 2775 mAh 3687 mAh
Preise in US-Dollar $649 (128 GB)
$749 (256 GB)
$749 (128 GB)
$849 (256 GB)
$999 (128 GB)
$1099 (256 GB)
$1299 (512 GB)
$1099 (128 GB)
$1199 (256 GB)
$1399 (512 GB)

Siehe auch:
28 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
iPhone Apple iOS
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies