Google Kaleidoscope: Chrome soll zur Video-Streaming-Zentrale werden

Von Roland Quandt am 21.08.2020 10:10 Uhr
5 Kommentare
Wer Videostreaming-Dienste intensiv nutzt, hat oft mehrere Abon­ne­ments. Google will deshalb die Nutzung von mehreren Anbietern wie Net­flix und Amazon Prime Video im Browser einfacher machen und eine zen­trale Übersicht aller Inhalte aus mehreren Quellen integrieren.

Wie Chrome Story berichtet, gibt es in den jüngsten Canary-Builds des Chrome-Browsers jetzt die Anfänge eines neuen Features zu sehen, das als "Kaleidoscope" bezeichnet wird. Noch ist die Funktion nicht nutzbar, doch ihr Zweck ist bereits erkennbar: Es handelt sich um eine Art Videostreaming-Zentrale für Chrome.

Google Chrome Kaleidoscope
Kaleidoscope soll zur Streaming-Zentrale werden...


Google Chrome Kaleidoscope
...und dabei alle Geräte eines Nutzers bedienen

Im Grunde will Google den Zugriff auf sämtliche von einem Nutzer verwendete Streaming-Plattformen von einem einzigen Ort aus ermöglichen. Dabei spielt es angeblich keine Rolle, wo die jeweiligen Videos herkommen - über Kaleidoscope sind sie alle an einer Stelle erreichbar. Bisher ist noch offen, wann die neue Funktion tatsächlich für die breite Masse der Nutzer verfügbar gemacht werden soll.

Testphase in Indien

Auf den von Chrome Story veröffentlichten Bildern sind bisher Netflix, Amazon Prime Video und Disney Hotstar zu sehen, wobei letzterer Dienst nur in Indien verfügbar ist. Wählt man die gewünschten Streaming-Dienste aus, landet man auf der nächsten Seite, auf der Google verspricht, dass man die Videos auf allen Geräten weiterschauen kann - seien es Smart­phones, Tablets, Laptops oder Desktop-PCs.

Noch ist Chromes neues Kaleidoscope nur für Google-Mitarbeiter zugänglich. Anscheinend laufen derzeit also interne Tests, bei denen Mitarbeiter des Internetkonzerns das neue Feature auf Herz und Nieren testen sollen. Es bleibt abzuwarten, wie Google den Zugriff auf mehrere Streaming-Dienste über eine in Chrome integrierte Übersicht technisch realisieren will. Es bleibt zu hoffen, dass Kaleidoscope letztlich überhaupt international und damit auch in Deutschland verfügbar sein wird.

Die Netflix-Highlights im August 2020 Neue Serien und Filme im Überblick
Die Prime Video-Highlights im August 2020 Neue Serien und Filme im Überblick
Die Disney+ Highlights im August 2020 Neue Serien und Filme im Überblick
5 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Chrome
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies