Surface Duo: Benchmarks zeigen, wozu die Hardware wirklich fähig ist

Von Witold Pryjda am 20.08.2020 10:36 Uhr
21 Kommentare
Das Microsoft-Smartphone Surface Duo, das mit seinen zwei Displays auf­fällt, ist vergangene Woche offiziell enthüllt worden. Seither liegen alle technischen Details vor und inzwischen weiß man auch, was diese konkret bedeuten, also welche Benchmarks dabei herauskommen.

Das Surface Duo wurde bereits im Vorjahr angekündigt und Microsoft hat sich für eine sehr lange Art der Enthüllung entschieden. Denn das Surface-Smartphone wurde über viele Monate angeteasert, zuletzt veranstalteten die Redmonder eine virale Kampagne, die Mit­ar­beiter und Partner mit dem Surface Duo in "Alltagssituationen" zeigte. Seit vergangener Woche liegen aber endlich auch die Karten auf dem Tisch, da Microsoft die vollständigen Spezifikationen veröffentlicht hat.

Hardware von 2019

Diese sind auf dem Papier nicht gerade beeindruckend, denn mit u. a. einem Qualcomm Snapdragon 855 und sechs Gigabyte RAM steckt im Surface Duo eher Hardware, die man dem Jahr 2019 zuschreiben würde. Das hat auch bereits für einige Kritik gesorgt, denn für 1399 Dollar (das Gerät erscheint vorerst nur in den USA) bekommt man nicht gerade Komponenten, die man als absolut "up to date" bezeichnen kann.

Microsoft Surface Duo - Android-Smartphone mit zwei Displays
videoplayer
Allerdings bedeuten die etwas älteren Hardware-Komponenten nicht, dass das Surface Duo schwach auf der sprichwörtlichen Brust ist. Denn laut Geekbench-Benchmarks, die Windows Latest aufgestöbert hat, kommt das Doppel-Display-Gerät von Microsoft auf einen Single-Core-Score von 762, das Multi-Core-Ergebnis liegt bei 2867 Punkten.

Damit befindet sich das Snapdragon 855-Gerät nicht allzu weit von Snapdragon 865-Geräten entfernt, das Samsung Galaxy S20 5G etwa kommt auf Werte von 815 und 3082 Punkten (Single- und Multi-Core). Allerdings hinkt der Vergleich etwas bis sehr, da das Surface Duo zwei Dis­plays versorgt.

Im Vergleich zu anderen Geräten, die mit zwei Bildschirmen bzw. Display-Hälften arbeiten, liegt das Surface Duo ganz vorne. Das Galaxy Fold erreicht ein Multi-Core-Ergebnis von 2663, das Galaxy Z Flip kommt auf 2685 (beide haben einen Snapdragon 855).

Siehe auch:

Technische Daten zum Surface Duo
Betriebssystem Android 10
Display 2x 5,6 Zoll AMOLED, 1800 x 1350 Pixel, Seitenverhältnis 4:3, 401 ppi
Prozessor Qualcomm Snapdragon 855
Arbeitsspeicher 6 GB RAM
Speicher 64 / 256 GB, keine Erweiterung möglich
Kamera 11 MP, f/2.0, 1.12µm
Sicherheit Fingerabdruckleser
Verbindung 1x USB-C, Nano-SIM
Akku 3460 mAh
Eingabegerät Surface Pen
21 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Microsoft Surface
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies