Leak: Unbekannte Intel Comet Lake-S-CPU "KA"-Serie aufgetaucht

Von Nadine Juliana Dressler am 26.07.2020 10:52 Uhr
6 Kommentare
In den letzten Wochen gab es das eine oder andere Gerücht rund um kommende Intel-Prozessoren und um Intels Fortschritte bei der Umstellung auf den 7nm-Prozess. Nun sind Preislisten von noch unbekannten i9-KA-CPUs aufgetaucht.

Entdeckt wurden die Preislisten von dem Online-Magazin DSOG. Die Listen zeigen dabei eine bisher noch nicht bestätigte neue CPU-Serie mit der Endung auf "KA". Bisher hat Intel eine K- und eine KF-Serie im Programm. Nun sollen neue Prozessoren mit der Endung "KA" hinzukommen, die auf dem Comet Lake-S-Design basieren. Es handelt sich demnach um CPUs der zehnten Generation. Bisher sind nur i9-Prozessoren aufgetaucht.

Was bedeuten die Endungen?

Bisher bietet Intel unter der Bezeichnung "K" CPUs mit einem freigeschalteten Multiplikator. Bei den "KF"-CPUs hat der Prozessor eine deaktivierte integrierte Grafik, oder die Grafikeinheit ist physisch einfach nicht vorhanden. Bei der "KA"-Serie heißt es nun in Foren dazu, dass diese Prozessoren die Boost-Taktgeschwindigkeiten der Hauptserie nicht erreichen. So oder so - bekannt sind diese Intel-Prozessoren noch nicht, aber sie stehen scheinbar kurz vor ihrer Einführung.

Intel CPU KA Preisliste
In den Preislisten verstecken sich die unbekannten KA-CPUs

Die Preise sind in einem Online-Shop eines Einzelhändlers aus Litauen aufgetaucht. Der neu gelistete Core i9-10900KA kostet demnach rund zwei Prozent weniger als der aktuelle Core i9-10900K. Das Preisniveau ist bei all diesen CPUs ähnlich.

Die aufgeführten CPUs


Bei den durchgesickerten Listen fehlen noch die Veröffentlichungstermine - was aber nach dem ganzen Rummel um Verschiebungen bei Intel nicht ungewöhnlich ist. Laut der Gerüchteküche sollen aber schon in Kürze erste Muster der neuen Serie veröffentlicht werden. Dafür wurde der 9. August als Termin gesetzt. Da es sich nur um eine neue Serie handelt, soll die Einführung auch ohne großen Medienrummel erfolgen, das heißt, die neuen CPUs werden einfach für den Handel freigegeben.

Siehe auch:
6 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Intel
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz