Microsoft sponsort Studenten und Azubis ein Jahr lang das Prime-Abo

Von Johannes Schaller am 21.07.2020 16:28 Uhr
4 Kommentare
Amazon unterbreitet jungen Leuten, die sich in Ausbildung befinden, der­zeit ein interessantes Angebot. Nur noch bis zum 29. Juli 2020 lässt sich das Prime Student-Abonnement für 12 Monate kostenlos bekommen. Als Sponsor dieser Aktion tritt Microsoft auf.

Mit Prime Student hat Amazon ein Service-Abonnement speziell für Studenten und Aus­zu­bil­den­de in Deutschland und Österreich im Portfolio. Das Angebot kostet eigentlich 34 Euro pro Jahr beziehungsweise 3,99 Euro pro Monat und umfasst die wichtigsten Vorteile der nor­ma­len Prime-Mitgliedschaft (69 Euro pro Jahr oder 7,99 Euro pro Monat). Neben einem kos­ten­lo­sen Premiumversand gehören dazu auch der beliebte Streaming-Dienst Prime Video sowie Zugriff auf ausgewählte Kindle eBooks und weitere exklusive Angebote im üppigen Sortiment des Online-Händlers.

 Amazon Prime Student
Amazon Prime Student jetzt kostenlos sichern

Zum Nulltarif dank Microsoft-Sponsoring

Der Softwareriese Microsoft sponsort aktuell ein Abonnement von Prime Student. Teil­nah­me­be­rech­tig­te, die sich bis zum 29.07.2020 auf der offiziellen Amazon-Webseite an­mel­den, er­hal­ten somit das Gesamtpaket für ein Jahr kostenlos. Ab dem 30. Juli sind es immerhin noch 6 Monate ohne Kosten. Im Anschluss an diese Aktionszeiträume müssen Interessenten die üblichen Kosten von 3,99 Euro pro Monat oder 34 Euro pro Jahr zahlen. Ein Monatsabo ist zwar teurer, aber gerade für junge Menschen ist es häufig wichtiger, jederzeit flexibel kün­di­gen zu können.

Für den ein oder anderen Azubi oder Studenten dürfte außerdem relevant sein, dass in Prime Stu­dent ein günstiger Zugriff auf den Cloud-Spei­cher von Amazon enthalten ist. Wer viele Bilder mit dem Smartphone schießt, kann diese un­kom­pli­ziert bei Amazon Photos speichern. So kann der Speicher des Mobiltelefons geschont werden und es geht dennoch kein geknipster Moment verloren.

Für Microsoft bietet die Aktion mit Prime Stu­dent eine Möglichkeit, junge Leute auf die eigenen Surface-Produkte mit Windows 10 aufmerksam zu machen. Gerade Studenten benötigen zu Beginn ihrer Studienzeit häufig einen neuen Computer, der sie beim Lernen und den Recherchen unterstützen kann. Zudem soll das Gerät meist genug Leistungsreserven für das ein oder andere Computerspiel zwi­schen­durch oder den 4K-Filmgenuss am Abend bieten. Die aktuellen Mobilgeräte von Mi­cro­soft wie das Surface Pro 7, der Surface Laptop 3 oder das Surface Book 3 sind in diesem Zu­sam­men­hang sicherlich einen genaueren Blick wert.

Prime Student Jetzt kostenlose 12 Monate sichern
Amazon Prime Die Vorteile des Premium-Angebots
Siehe auch:
4 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Amazon Amazon Kindle
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies