Erstes Hands-on mit dem DualSense-Controller der PlayStation 5

Von John Woll am 17.07.2020 19:38 Uhr
Der neue DualSense-Controller der PlayStation 5 war das erste Stück Hardware der neuen Konsolengeneration, das Sony vorgestellt hatte. Jetzt gibt es erstmals ein unabhängiges Hands-on, das die neuen Funktionen des PS5-Eingabegeräts genauer beleuchtet.

Ein erster Überblick über die Funktionen des DualSense-Controllers

Zu verdanken ist der erste Rundgang zum neuen DualSense-Controller der PlayStation 5 dem Tech-Experten Geoff Keighley. Der wirft auf dem YouTube-Kanal thegameawards im Rahmen des "Summer Game Fest" in einem rund 15-minütigen Stream einen genauen Blick auf das, was Besitzer der PS5 Ende des Jahres in den Händen halten werden.



Wie Keighley betont verlässt Sony mit dem DualSense erstmals den Formfaktor, der so mehr oder weniger seit der ersten PlayStation den Controller geprägt hatte. Beim Hands-on sind dem Experten demnach vor allem die adaptiven Trigger auf der Rückseite aufgefallen - diese erlauben beispielsweise, die Spannung eines Bogens im Spiel in den Widerstand des Triggers zu übertragen. "Das ist eine einzigartige Erfahrung die nach meiner Ansicht einen großen Einfluss auf zukünftiges Gameplay haben wird", so Keighley.

Sony: DualSense-Controller der Playstation 5
Der DualSense...


Sony: DualSense-Controller der Playstation 5
...macht vieles anders

Auch das haptische Feedback des DualSense zeigt im ersten Hands-on deutliche Fortschritte. Demnach ist das Rumble-Feedback nicht auf den gesamten Controller beschränkt, sondern wesentlich differenzierter. "Man kann das Ge­fühl von Eis und Sand und anderen Oberfläch­en unterscheiden", so der Tester. Auch der ver­besserte Lautsprecher im Controller trage im engen Zusammenspiel mit der Haptik zusätzlich zu dem deutlich verbesserten Erlebnis bei. In einem Punkt der Demo wird auch das inte­grierte Mikrofon genutzt, um eine Aktion auszu­lösen

PlayStation 5 & PS5 Digital Edition

Etwas mehr Gewicht

Im Vergleich mit dem DualShock-Controller der PlayStation 4 stellt Keighley beim DualSense eine kleine Gewichtszunahme fest, "aber es fühlt sich nicht wesentlich schwerer an". Aus seiner Sicht ist dieser Umstand also nicht unbedingt negativ zu bewerten: "Er fühlt sich robust und gut ausbalanciert an."

PlayStation 5-Special Alle Infos, Gerüchte und Termine zur PS5 im Überblick
Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
PlayStation 5
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies