Xiaomi fährt groß auf: Diese Mi-Produkte kommen nach Deutschland

Von Stefan Trunzik am 15.07.2020 14:51 Uhr
13 Kommentare
Xiaomi holt zum Rundumschlag aus und bringt eine Vielzahl seiner Pro­duk­te jetzt auch in Deutschland auf den Markt. Dazu zählen das neue Mi Band 5, die Smartphones der Redmi 9-Serie, der Mi TV Stick sowie ein neuer Gaming-Monitor und True-Wireless-Kopfhörer.

Globale Version des Mi Band 5 Fitness-Trackers im Anmarsch

Die heutige Ecosystem-Produktvorstellung nutzt der chinesische Hersteller Xiaomi, um sie­ben neue Produkte im europäischen und somit auch im deutschen Handel zu platzieren. Be­son­ders interessant ist dabei der Fitness-Tracker Mi Smart Band 5, der mit einem leicht grö­ße­ren OLED-Display und verbesserter Ge­sund­heits­über­wa­chung die Nachfolge des be­lieb­ten Xiaomi Mi Band 4 antritt. Das smarte Armband für iOS- und Android-Smartphones wird zu einem Preis von 39,99 Euro ohne NFC-Modul angeboten. Die Verfügbarkeit soll Anfang Au­gust gegeben sein.

Siehe auch:


Xiaomi Produktneuheiten 2020H2
Xiaomi Mi Smart Band 5


Xiaomi Produktneuheiten 2020H2
Xiaomi Redmi 9 Smartphone

Redmi 9-Smartphone im 6,53-Zoll-Format mit 5000+ mAh Akkus

Parallel dazu zeigt sich Xiaomi mit den Smartphones Redmi 9, Redmi 9A und Redmi 9C in Deutschland. Vor allem der neue Preisbrecher Xiaomi Redmi 9 mit seinem 6,53-Zoll-Display, einem Quad-Kamera-System mit bis zu 13 Megapixeln, dem MediaTek Helio G80-Chip und dem gut dimensionierten 5020-mAh-Akku soll im Mittelpunkt stehen. Der Verkauf des neuen Android-Modells startet bereits am 16. Juli zu Preisen ab 159,90 Euro. Auch das Ein­stei­ger­mo­dell Xiaomi Redmi 9A wird morgen ab 119,90 Euro im Online-Shops des Hersteller an­ge­bo­ten, die Auslieferung erfolgt jedoch erst Ende Juli. Auf das Redmi 9C, das ab 129,90 Euro über die Ladentheke geht, muss man sich bis September gedulden.

Siehe auch:


Xiaomi Produktneuheiten 2020H2
Mi True Wireless Earphones 2


Xiaomi Produktneuheiten 2020H2
Xiaomi Mi TV Stick (1080p)

Truly-Wireless-Kopfhörer und Mi TV Stick mit Android TV

Als passendes Zubehör schickt Xiaomi die neuen Mi True Wireless Earphones 2 ins Rennen, die unter anderem den Apple AirPods Konkurrenz machen sollen. Zu den Funktionen der Blue­tooth-Kopfhörer gehören eine Environmental Noise Cancellation (ENC), eine au­to­ma­ti­sche In-Ear-Erkennung und eine einfache Kopplung mit Mi- und Redmi-Smartphones. Die Akkulaufzeit der Headphones beträgt fünf Stunden. Energie für weitere 15 Stunden befindet sich im mitgelieferten Ladecase. Ab Ende Juli sind sie zu einem Preis von 39,99 Euro in Deutschland erhältlich. Zum gleichen Betrag wird der neue Xiaomi Mi TV Stick (1080p) mit Android TV ab circa Mitte August starten.

Siehe auch:


Xiaomi Produktneuheiten 2020H2
Xiaomi Mi Curved Gaming-Monitor


Xiaomi Produktneuheiten 2020H2
Xiaomi Mi Electric Scooter 1S

Neuer Widescreen-Monitor mit 34 Zoll für Gamer und E-Scooter

Weiterhin feiert der Xiaomi Mi Curved Gaming-Monitor mit einer Diagonale von 34 Zoll seine EU-Premiere. Zu den Eckdaten gehören eine Auflösung von 3440 x 1440 Pixel, eine Bild­wie­der­hol­ra­te von 144 Hz und die Unterstützung von AMD FreeSync. Zudem deckt er den sRGB-Farbraum um 121 Prozent ab, liefert eine Helligkeit von 300 Nits und ist abseits davon hö­hen­ver­stell­bar. Ab Ende August wird das Display für 499 Euro erhältlich sein. Die beiden bekannten E-Scooter Xiaomi Mi Electric Scooter 1S und Pro 2 starten hingegen schon heute zu einem Preis von 399 Euro beziehungsweise 549 Euro. Unter anderem Media Markt und Saturn haben den Roller bereits im Verkauf.

Siehe auch:

Xiaomi Early-Bird-Deals: Wer sich frühzeitig für eines der neuen Produkte entscheiden möchte, kann den zeitbegrenzten Vorverkauf im Xiaomi Store nutzen. Hier werden ab dem 16. Juli um 0 Uhr das Redmi 9 ab 149,90 Euro und das Redmi 9A für 99,90 Euro ver­güns­tigt angeboten. Der Flash-Sale läuft dabei für 24 Stunden.
13 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android Wearables
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz