Für Freude am Arbeiten: Die neuen Samsung Galaxy Book-Laptops

Anzeige
Samsungs Comeback am deutschen Notebook-Markt ist gelungen und die neuen Galaxy Books erfreuen sich im Online-Shop von Saturn großer Be­liebtheit. Vor allem die Premium-Laptop-Serien Ion und Flex überzeugen mit bester Leistung und hoher Mobilität. (Anzeige)

Seit knapp einem Monat sind die Samsung Galaxy Books in Deutschland erhältlich, so dass sich langsam aber sicher zwei Favoriten unter den Topsellern von Saturn abzeichnen. Vor al­lem die Flaggschiffe der Ion- und Flex-Reihe gehören zu den beliebtesten Laptops des süd­koreanischen Herstellers. Das Galaxy Book S als Einstieg in Samsungs Notebook-Welt steht hingegen bei Besuchern der Saturn-Filialen vor Ort hoch im Kurs. Doch egal für welches der Premium-Geräte man sich entscheidet, das Dreiergespann überzeugt gemeinsam in allen drei wichtigen Kernpunkten - Verarbeitung, Leistung und Mobilität.

Die besten Samsung Galaxy Book-Angebote bei Saturn


Samsung Galaxy Books bei Saturn

Die Bestseller: Klassisches Galaxy Book Ion und das wandelbare Flex

Wer auf der Suche nach einem klassischen, leistungsstarken Windows-10-Notebook ist, der ist mit dem Samsung Galaxy Book Ion bestens beraten. Das beliebte Modell ist wahlweise mit einem 13,3- oder 15,6-Zoll-Display zu haben und setzt dabei auf die im TV-Bereich be­währ­te QLED-Bildschirm-Technologie mit brillanten Farben, einem hohen Kontrast und einer soliden Full-HD-Auflösung. Um den Antrieb kümmern sich moderne Intel Core i5- und Core i7-Prozessoren der 10. Generation und je nach Konfiguration auch eine dedizierte Nvidia GeForce MX250-Grafikkarte. Die Luxus-Variante bietet sogar Platz für eine zweite SSD, die einfach selbst nachgerüstet werden kann.

Samsung Galaxy Books bei Saturn
Samsung Galaxy Book Ion


Samsung Galaxy Books bei Saturn
Samsung Galaxy Book Flex

Die komplette Kernkompetenz des Herstellers fließt hingegen im neuen Samsung Galaxy Book Flex zusammen, welches die Notebook- und Tablet-Welten miteinander verbindet. Ein 360-Grad-Scharnier erlaubt es den bis zu 15,6 Zoll großen Convertibles nicht nur als Mul­ti­me­dia-Laptop eingesetzt zu werden, sondern auch als Kreativ-Tablet. Der mitgelieferte S-Pen, bekannt von den Galaxy Note-Smartphones, sorgt zusätzlich für präzise Eingaben. Na­tür­lich stattet Samsung sein Flex-Modell mit den neuesten Intel Core-Chips, QLED-Dis­plays und besonders schnellen SSD aus. Gepaart mit einer Akkulaufzeit von bis zu 20 Stun­den kann man so über den Tellerrand des klassischen 8-Stunden-Arbeitstages hinausblicken.

Das neue Samsung Galaxy Book S mit Intel-Hybrid-CPU

Das Galaxy Book S: Besonders kompakt, leicht und ausdauernd

Zu guter Letzt behauptet sich das neue Samsung Galaxy Book S als optimaler Einstieg für alle jenigen, die nach einem hochwertigen Office-Notebook Ausschau halten. Nicht nur bringt der 13-Zöller weniger als ein Kilo auf die Waage, seine stromsparende Ausstattung sorgt auch für einen besonders leisen Betrieb und eine Akkulaufzeit von bis zu 17 Stunden. Ver­ant­wort­lich zeigen sich dafür die neuen Hybrid-Prozessoren aus dem Hause Intel sowie mo­der­ne Flash-Laufwerke. Als günstigste Laptops im Galaxy Book-Portfolio ist die S-Serie stark nachgefragt und oftmals schnell vergriffen.

Doch keine Sorge, in den meisten Fällen haben die Filialen vor Ort noch einen geringen Be­stand verfügbar. Der einfachste Weg: Online bei Saturn bestellen und die Abholung in einem nahegelegenen Markt reservieren.

Entdeckt die neue Samsung Galaxy Book-Reihe und nutzt die Chance auf günstige Preise und die modernste Notebook-Ausstattung im Online-Shop von Saturn.

Zu den Samsung Galaxy Books bei Saturn Jetzt die neuen Premium-Modelle entdecken!


In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gen Sie direkt zum Anbieter. Sollten Sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts.
Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail

Verwandte Themen
Saturn
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz