Weltraum-Traum: Nasa nutzt viele kleine Unternehmen für große Ziele

Von John Woll am 01.07.2020 19:49 Uhr
3 Kommentare
Für Fortschritt in der Weltraum-Erforschung müssen viele Technologien entwickelt werden. Die NASA setzt für den Traum vom Flug zu anderen Planeten auf die Innovationskraft von kleinen Unternehmen und die Idee, dass viele kleine Teile zu einem großen Ziel führen können.

51 Millionen US-Dollar sind bei Weltraum-Vor­haben auf den ersten Blick nicht besonders viel Geld. Ein NASA-Programm für kleine Unter­nehmen zeigt jetzt aber einmal mehr, in welch­en Bereichen man sich weiteren Nutzen von der Förderung des privaten Sektors verspricht. "Die NASA ist bei der Entwicklung innovativer Tech­nologien auf Amerikas kleine Unternehmen angewiesen, die uns dabei helfen, unsere vielfältigen Aufgaben zu erfüllen", sagte Jim Reuter, stellvertretender Administrator der NASA-Direktion für die Weltraumtechnologie-Mission.

Nasa Förderprogramm für kleine Unternehmen
NASA-Förderung wird breit gestreut

Ein Blick auf die Unternehmen, die bei der aktuellen Finanzierungsrunde eine Anstoß-För­derung für ihre Ideen erhalten, zeigt dabei auf, welche Basis-Technologien für Vorhaben wie einen Marsflug noch entwickelt werden müssen. Aber auch Zukunfts-Technologien mit Nutzen auf der Erde werden gefördert, so die Weltraumagentur in der Ankündigung. Unter anderem gibt die NASA folgenden Unternehmen in dieser Runde Geld:


Über mehrere Runden

Die NASA folgt dabei einem bewährten Modell: In der ersten Phase prüfen die Unternehmen mit eher kleinem Budget die Machbarkeit ihrer Ideen. Je nach Projekt bleibt für diese Phase sechs bis 13 Monate Zeit. Vielversprechende Ansätze können dann in der zweiten Phase eine deutlich größere zweite Förderung der NASA erwarten.

Download Kerbal Space Program - Raketenwissenschaft selbstgemacht
3 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
NASA
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies