Surface-Familie: Microsoft arbeitet an modularem Dual-Screen-Gerät

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Ludacris am 30.06. 08:37
+ -
alter hut. microsoft hat ein entsprechendes Konzept schon vor 11 Jahren im Video "Productivitiy Future Vision" https://youtu.be/t5X2PxtvMsU gezeigt.
[re:1] Bautz am 30.06. 10:15
+ -
@Ludacris: Ja, da war die Technik dafür aber noch nicht weit genug. Hier könnte sich das ändern.

Was ich mir dabei vorstelle: Auf der einen Seite hast du ein Tablet mit langer Laufzeit und ARM-Prozessor. Die zweite Seite hat dann nen dicken Ryzen-Prozessor und ne Mittelklasse-GPU, so dass man mit dem Gerät arbeiten, Medien konsumieren und zocken kann. *träum*
[re:1] Ludacris am 30.06. 12:13
+1 -
@Bautz: Eh nicht, damals war die Technik noch bei weitem nicht so weit, das war ja auch eine Future Vision. Von den Videos hat Microsoft etliche gemacht um zu zeigen wie sie sich das Arbeiten in einigen Jahren vorstellen.

Mein Traum wäre ja immer noch ein ARM basiertes Gerät, das in eine Dockingstation gesteckt werden kann und dort extra Power bekommt. Für Unterwegs reicht ARM ja vollkommen aus aber am Schreibtisch will man dann doch viel Leistung haben
[re:1] Tical2k am 30.06. 13:53
+ -
@Ludacris: Dein Traum hatte ich als ich das erste Mal von der Switch gehört hatte - wobei so Szenarien zukünftig dann denkbar wären, gerade aus dem Microsoft Hause, wenn das mit Convertibles im Tablet/Notebook Bereich funktioniert :-)
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz