Bill Gates: Die USA haben in der Antwort auf das Coronavirus versagt

Von Witold Pryjda am 26.06.2020 08:59 Uhr
55 Kommentare
Microsoft-Co-Gründer Bill Gates war einer der ersten, die gewarnt haben, welche dramatischen Folgen das Coronavirus haben könnte. In einem aktuellen Interview zeigte er sich enttäuscht über die Reaktion der USA auf die Krise, aber auch weltweit sieht er ein "trostloses" Bild.

Verschwörungsspinner sehen Bill Gates zwar als Auslöser der Coronavirus-Pandemie, deren Argumente sind aber so hirnverbrannt, dass wir sie an dieser Stelle nicht wiederholen werden. Denn in Wirklichkeit hat Gates lange vor der Eskalation der Krise gewarnt, dass die Welt entschiedener handeln müsse - bevor sich die Leichenberge stapeln.

Bill Gates - Das Leben des Microsoft-Gründers
Infografik: Bill Gates - Das Leben des Microsoft-Gründers

Gestern sprach Gates mit dem Nachrichtensender CNN über den aktuellen Stand der Pandemie und die Microsoft-Legende sparte dabei nicht mit Kritik. Vor allem die USA seien "nicht einmal nahe" daran, im Kampf gegen das Virus genug zu tun und getan zu haben. Das habe auch Folgen für die ganze Welt, denn aufgrund der fehlenden und nicht entschiedenen Führung der USA haben auch andere Länder nachlässig in ihrer Antwort auf Corona agiert.

USA sind kein Vorbild

Gates: "Die USA haben nicht die Führungs-Messages oder -Koordination an den Tag gelegt, die man erwarten würde. Ich bin ziemlich enttäuscht. Ohne die US-Führung war es schwer, eine gemeinsame Antwort zu finden und jetzt tragen die Entwicklungsländer die Hauptlast."

Er meinte, dass er oft mit Dr. Anthony Fauci spricht, dieser ist der in den USA für Corona hauptverantwortliche Experte für Infektionskrankheiten. Gates deutete an, dass er sogar öfter mit Fauci in Kontakt ist als der US-Präsident selbst: "Ich spreche mit ihm regelmäßig, öfter als er mit einigen anderen Leuten spricht."

Bill Gates hatte aber nicht nur Pessimismus im Gepäck und meinte, dass er bei Behandlungsmöglichkeiten gegen Covid-19 echte Fortschritte sieht. Auch hinsichtlich einer Impfung ist er optimistisch. Hier warnte er aber, dass es ein Problem sein könnte, Impfskeptiker davon zu überzeugen.

Zum Abschied: Bill Gates
55 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Bill Gates
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies