Samsung macht auf Huawei: Neuer 50-MP-Kamerasensor für Handys

Von Roland Quandt am 25.06.2020 20:26 Uhr
3 Kommentare
Der Elektronikriese Samsung hat einen neuen hochauflösenden Kamera­sensor für Smartphones vorgestellt, der die Vorteile der TetraCell- und Dual-Pixel-Technologien in sich vereinen soll. Gleichzeitig bringt der neue CMOS-Chip sehr große Sensorpixel mit.

Der Samsung ISOCELL GN1 Kamerasensor bietet eine Auflösung von 50 Megapixeln. Er weist eine Sensorpixel-Größe von 1,2 Mikrometern auf, was für einen derart hochauflösenden Sensor extrem groß ist. Normalerweise nutzen zum Beispiel die häufig verbauten 48-Megapixel-Sensoren eine Pixelkantenlänge von 0,8 Mikrometern. Durch die deutlich größeren Sensorpixel fängt der GN1 erheblich mehr Licht ein.

Samsung ISOCELL GN1
Der Samsung Isocell GN1 könnte...


Samsung ISOCELL GN1
...z.B. im Galaxy Note 20 stecken

Unter TetraCell versteht man bei Samsung im Grunde das, was anderswo Pixel-Binning genannt wird. Dabei werden die Bildinformationen von vier Sensorpixeln zu einem Pixel des fertigen Fotos zusammengefügt, so dass sich in diesem Fall im Normalbetrieb eine Auflösung der Fotos von 12,5 Megapixeln ergibt. Optional kann der Sensor natürlich auch mit seiner vollen Auflösung Bilder aufnehmen.

Samsung ISOCELL GN1
Der GN1 soll große Sensorpixel, Dual-Pixel-Autofokus und Pixel-Binning kombinieren

Samsung integriert bei seinem neuen Isocell-Sensor GN1 außerdem auch einen Dual-Pixel-Autofokus, so dass damit ausgerüstete Geräte innerhalb kürzester Zeit sehr zuverlässig fokussieren können. Ähnliche Technik wird seit einigen Jahren auch bei eigenständigen Digitalkameras geboten und ermöglicht durch schnellere Fokussierung unter anderem schnellere Aufnahmen.

Der Hersteller verspricht, dass die Bildqualität des GN1-Sensors durch die großen Sensorpixel und die optimierte Abtrennung zwischen den Pixeln und das daraus resultierende geringere Streulicht ein ähnlich hohes Niveau bieten kann, wie ein 100-Megapixel-Kamerasensor.

Die physische Auflösung des Isocell GN1 beträgt 8160x6144 Pixel. Samsung wirbt unter anderem mit Echtzeit-HDR-Aufnahmen, besonders niedrigen ISO-Werten für optimale Bilder bei extrem viel Licht und sehr hohen ISO-Werten für Situationen mit sehr wenig Licht. Wann die ersten Geräte mit dem neuen 50-Megapixel-Sensor auf den Markt kommen, ist derzeit noch unklar. Die Ausstattung lässt vermuten, dass der Sensor unter anderem in Smartphones wie dem Galaxy Note 20 zum Einsatz kommen könnte.
3 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Samsung Electronics
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies