Microsoft Edge: Adblocker sorgen für Probleme bei YouTube-Videos

Von Tobias Rduch am 25.06.2020 21:53 Uhr
15 Kommentare
Einige Edge-Nutzer, die einen Adblocker verwenden, scheinen momentan Probleme beim Abspielen von YouTube-Videos zu haben. Der Bug tritt auf allen Betriebssystemen auf. Microsoft hat nun bestätigt, dass es sich um einen Fehler handelt und angekündigt, an einer Lösung zu arbeiten.

Das haben die Redmonder in einem Support-Beitrag in der Tech-Community beschrieben. Viele Nutzer, die Edge auf Chromium-Basis nutzen und die Extensions "Adblock", "Adblock Plus" und "Adblock for YouTube" in ihrem Browser installiert und aktiviert haben, können seit kurzem keine YouTube-Videos mehr abspielen. Beim Versuch, einen Clip aufzurufen, wird le­dig­lich eine Fehlermeldung angezeigt. Um mehr Informationen zu dem Fehler zu erhalten, bit­tet Microsoft die betroffenen Nutzer, Feedback abzugeben. Das ist über ein in den Browser in­te­grier­tes Kontaktformular, das über "Shift+Alt+I" aufgerufen werden kann, möglich.

Microsoft Edge auf Chromium-Basis

Workaround: Den Adblocker deaktivieren

Wer von den Problemen betroffen ist, kann auf einen einfachen Workaround zurückgreifen. Nachdem der Adblocker vorübergehend aus­ge­schal­tet wurde, können die Videos wieder ohne Probleme abgespielt werden. Natürlich kommen in diesem Fall vor den meisten Videos wieder Werbeclips zum Vorschein, die durch den Ad­block­er herausgefiltert worden wären. Wer kei­ne Werbung eingeblendet bekommen und trotz­dem weiterhin YouTube-Videos sehen möchte, muss bis zur Behebung des Fehlers temporär auf einen anderen Browser umsteigen.

Womöglich reicht es auch schon aus, in nächster Zeit auf ein anderes Adblock-Tool um­zu­stei­gen. Einige Erweiterungen wie Ublock oder Adguard könnten eventuell keinen Bug in Zu­sam­men­hang mit der Wiedergabe von YouTube-Videos verursachen. Bisher ist noch nicht genau bekannt, bis wann das Problem behoben sein wird. Die Edge-Entwickler arbeiten derzeit an einem Patch, der in den kommenden Wochen zur Verfügung stehen dürfte.

Download Microsoft Edge: Browser auf Chromium-Basis
15 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Microsoft Edge
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies