UWP-basierte Amazon Prime Video-App für Windows 10 ist da (Update)

Von Roland Quandt am 24.06.2020 18:42 Uhr
29 Kommentare
Streaming-Dienste erfreuen sich größter Beliebtheit und Amazon mischt mit Prime Video dabei auch in Deutschland ganz vorne mit. Jetzt hat das Unternehmen erstmals auch eine speziell für Windows-basierte Systeme entwickelte Amazon Prime Video App veröffentlicht.

Update vom 30. Juni: Nachdem die Amazon Prime Video-App für Windows 10 im Mi­cro­soft Store bereits seit einigen Tagen gelistet war, ist ab sofort auch der Download der UWP-basierten Software möglich. Hier geht es zum Download.

Die Amazon Prime Video App nutzt die Universal Windows Platform (UWP), so dass sie auf Desktops ebenso eingesetzt werden kann wie auf Tablets und Xbox-Konsolen. Allerdings gibt es für die Xbox schon länger eine eigene App, mit der man Amazon Prime Video nutzen kann. Die neue Windows-Version ist im Grunde ein Client für Amazons Video-Plattform, wie man ihn schon lange für diverse andere Geräte bekommen kann.

Amazon Prime Video App für Windows

Auf dem Hauptbildschirm werden im oberen Bereich aktuelle Promotions in einem Karussell beworben, während darunter diverse Kacheln für Inhalte verschiedener Art zu finden sind. Über eine Seitenleiste kann man auf den Amazon Store, Channels, Kategorien, Downloads, kindgerechte Inhalte und andere Dinge zugreifen. Interessant ist dabei die Option, bestimmte Videos für die Offline-Ansicht herunterzuladen.

Die App findet man zwar schon ...

Zum jetzigen Zeitpunkt ist die neue Amazon Prime Video App zwar im Windows Store ohne weiteres auch in Deutschland aufzufinden, ein Download ist aktuell aber noch nicht möglich. Denkbar wäre, dass Amazon derzeit noch begrenzte Tests durchführt. Andererseits will man die App vielleicht auch einfach nur in den kommenden Tagen offiziell machen, denn angekündigt hat der Konzern die Verfügbarkeit des Programms bisher noch nicht.

Für Windows-Nutzer ist die Verfügbarkeit einer dedizierten Prime-Video-App sicherlich eine gute Nachricht, da das Nutzungserlebnis über den Browser bisher wohl höchstens als dürftig bezeichnet werden konnte. Gerade auch ARM-basierte Geräte wie etwa das Microsoft Surface Pro X profitieren von der App durch eine deutlich größere Benutzerfreundlichkeit.

Amazon Prime 30 Tage lang kostenlos testen
Siehe auch: Netflix, Amazon & Co. - Das sind die neuen Filme & Serien der Woche
29 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Amazon Windows 10 Microsoft Store & Apps
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz