Reaktionen auf Mixer-Aus: Keine Sau will zu Facebook wechseln

Von Witold Pryjda am 24.06.2020 15:22 Uhr
15 Kommentare
Diese Woche hat Microsoft bekannt gegeben, dass man seinen Spiele-Video-Dienst Mixer aufgibt. Die Streamer sollen stattdessen zu Facebooks noch neuem Angebot wechseln. Doch man hat die Rechnung ohne den Wirt gemacht, denn kaum ein Mixer-Streamer will zu Facebook.

Das etwas überraschende Ende von Mixer hatte auch zur Folge, dass die für viel Geld zugekauften Streaming-Promis wie Tyler "Ninja" Blevins und Michael "Shroud" Grzesiek demnächst ohne neue Plattform dastehen werden. Das wusste man auch beim sozialen Netzwerk und hat den beiden viel Geld geboten, damit diese exklusiv zu Facebook Gaming kommen. Doch die lehnten auch die "irren Summen", die angeblich geboten wurden, dankend ab.

Doch auch die vielen "normalen" und nicht so bekannten Streamer denken nicht daran, zu Facebook Gaming zu gehen, stattdessen werden die meisten zum Amazon-Dienst Twitch wechseln. Tom Warren, Autor bei The Verge, schreibt in einem Artikel, dass er mehr als 30 Kanäle von Mixer-Streamern besucht habe und sie gefragt habe, ob sie Facebook in Betracht ziehen. Davon hat exakt eine Person gemeint, dass sie künftig tatsächlich per Facebook streamen wird.

Enttäuschung und Wut

Der Rest plant, zu Twitch zu wechseln, für einige wird es eine Rückkehr sein, da der von Amazon aufgekaufte Dienst als einer der ersten dieser Art gilt. Die meisten Mixer-Streamer sind auch von der Entscheidung von Microsoft enttäuscht, einige sind auch schlichtweg wütend.

Das liegt vor allem daran, dass Mixer auch Features und Eigenheiten geboten hat, die es auf Twitch nicht gibt. Das ist auch der Grund, warum zwar die meisten, aber eben auch nicht alle zu Twitch wechseln. Auch die oftmals zögerliche Haltung von Twitch, wenn es um die Themen Sexismus, Rassismus und Belästigung geht, hält einige davon ab.

Die Ablehnung von Facebook hat viele Gründe, am häufigsten werden aber Privatsphärebedenken genannt, auch technisch ist die bestehende Facebook-Streaming-Lösung alles andere als beliebt.
15 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Facebook
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz