Cyberpunk 2077: So groß und komplex, dass es erneut verschoben wird

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] happy_dogshit am 19.06. 09:05
+18 -
Lieber komplett abliefern und dafür etwas später. Als zu früh und kaum Spielbar.
[re:1] Johnny Cache am 19.06. 09:12
+1 -
@happy_dogshit: Sehe ich auch so. Und gut daß ich noch keinen Urlaub dafür geplant habe. ;)
[o2] NightStorm1000 am 19.06. 09:14
+8 -1
Ich denke ein weiterer Grund fürs Verschieben ist das man Launch-Titel für die neue Konsolen Gen sein will.
[re:1] Ryou-sama am 19.06. 09:24
+2 -1
@NightStorm1000: Genau das habe ich mir auch gedacht. Würde sich wohl eher lohnen und mehr Verkäufe generieren.

Vielleicht auch ein indirekter Hinweis auf das Launch-Datum der neuen Konsolen? Evtl. der 20. November? Käme ungefähr hin wie es bei den letzten zwei Xbox-Generationen war.
[re:1] Cratter13 am 19.06. 09:29
+1 -
@Ryou-sama: Na laut dem Leak bei Amazon FR erscheint die PS5 am 20.11 :D Als das würde schon passen, Series X kommt sicher in der selben Woche raus :)
[re:1] Ryou-sama am 19.06. 09:36
+1 -
@Cratter13: Ja, die Xbox kommt definitiv in der selben Woche. ^^
Die letzten beiden Xbox-Konsolen kamen bisher auch in der 47. Kalenderwoche auf den Markt.
[re:2] Bananajoe311 am 19.06. 09:34
+ -
@NightStorm1000: Ich habe zwar gerade nicht die Quelle parat, aber in einem Interview teilte CDPR vor kurzem mit, dass man mit Cyberpunk auf den next Gen-Konsolen nicht vor 2021 rechnen soll.
Vielleicht hat man die Pläne aber geändert und will nun doch gleich von Anfang an mit dabei sein.
[o3] Matico am 19.06. 09:14
+4 -2
Die Verschiebung muss mit der neuen Konsolengeneration zu tun haben. Ich werde das Spiel definitiv auf der PS5 spielen.
[re:1] bigspid am 19.06. 09:22
+5 -1
@Matico: Same here, nur für die XSX^^ Die kann einfach deutlich mehr als mein Rechner.
[re:1] Bautz am 19.06. 15:18
+1 -6
@bigspid: Dann spar die das Geld für die XSX und kauf dir stattdessen nen neuen Rechner.
[re:1] bigspid am 19.06. 15:27
+1 -
@Bautz: Ganz sicher nicht. Für die 500€ bekomm ich keine GraKa, die auch nur die gleiche Leistung erbringt. Meine GTX1080 reicht auch erstmal noch aus. Außerdem bleibt die Xbox meine Leadplattform zum Zocken, vor allem für den Multiplayer.
[o4] Cratter13 am 19.06. 09:24
+4 -
Find ich gut so. Endlich mal ein Entwickler der ein ausgereiftes Spiel veröffentlichen will und nicht auf Teufel komm raus es veröffentlicht, egal wieviel Fehler noch drin sind. Gerade bei einem Open World Game finde ich das wichtig ^^
[re:1] bigspid am 19.06. 09:40
+ -
@Cratter13: Ja, zumal die Verschiebung jetzt um insgesamt 7 Monate zum ursprünglichen Releasetag ist...das ist auch gut verkraftbar und deutlich besser als diese schwammigen Verschiebungen von Jahr zu Jahr.
[o5] crickv am 19.06. 10:01
+ -
Wollen wir erst mal abwarten was da am Releasetag rauskommt.
Ich hoffe das es dann weitgehend fertig ist.
[o6] kuchengeschmack am 19.06. 10:12
+7 -
"A delayed game is eventually good, but a rushed game is forever bad."
- Shigeru Miyamoto

Ich finde es gut, dass sie es weiter optimieren und ein fertiges Produkt abliefern wollen. Es läuft ja nicht weg! :)
Ich finde es nur amüsant, wenn man sich die Kommentare auf Twitter durchliest. Die Leute, die sich da gerade beschweren, sind dieselben Leute, die sich über die Alphaversionen beschweren, die andere Studios auf den Markt werfen.
[re:1] Arnitun am 19.06. 11:30
+ -
@kuchengeschmack: ja das sind eben Leute die schnell frustriert sind und nicht nachdenken bevor sie ihr Maul aufmachen. Eigentlich meinen sie es nur gut, aber auf die falsche Weise ^^
[re:2] Tical2k am 19.06. 11:38
+ -
@kuchengeschmack: Ich kann es schon verstehen, wenn man dann auch etwas Frust ablässt. Das Spiel sollte vor einiger Zeit starten laut offizieller Bekanntgabe und wurde nun bereits mehrfach nach hinten geschoben.

Da bevorzuge ich persönlich den Rockstar-Weg tatsächlich deutlich mehr: Keine Infos und Datumsangaben und das Monate/Jahre im Voraus, auch wenn man es sich eigtl. wünscht, weil man eben die Spiele heiß erwartet.

Im Endeffekt natürlich dennoch besser es lieber nochmals zu verschieben als nachher was unfertiges und bugverseuchtes abliefern, aber das muss dann eben auch passen - wenn es irgendwann rauskommt und dann erhebliche Probleme macht, hat man leicht verspielt (oder es schiebt sich einfach noch ein paar Jahre wie Duke Nukem Forever damals).
[o7] Aloysius am 19.06. 14:17
+ -
Da muss ich mich echt in Geduld üben. Werde es erst dann kaufen, wenn das volle PS5-Upgrade dann veröffentlich worden ist.
Aber natürlich finde ich es sehr löblich, dass sie verschieben, um die Qualität auf ein gutes Niveau zu heben.
Bei "The Witcher 3" hat es ewig gedauert bis es fertiggepatcht wurde, während es schon veröffentlicht war. Teilweise habe ich da echt Wochen das Game pausiert, nur um auf den nächsten Patch zu warten. Denke mal, dass das so, wie sie es jetzt machen, eindeutig die bessere Variante ist.
[o8] DON666 am 19.06. 14:55
+ -
Gut, dann gibt's halt dieses Jahr zum Geburtstag eine neue Xbox + Cyberpunk 2077 für mich. Ist okay, dann muss man nicht das Game auf der "alten" Hardware anfangen und dann "umziehen".
[o9] username am 19.06. 16:57
+ -
Das Video wirkt auf mich eher abschreckend, hab mir was anderes vorgestellt
[re:1] Tical2k am 20.06. 00:08
+ -
@username: Was hast du dir denn vorgestellt?
Seit den ersten Infos (noch vor wirklichem Material) habe ich mir ein größeres und schöneres Deus Ex vorgestellt, was sich dann später mit den Videos soweit auch bestätigt hat und in die Richtung zu gehen scheint.
[re:1] username am 22.06. 18:17
+ -
@Tical2k: Frage mich halt womit man auch längere Zeit die Spieler unterhalten will. In dem Video gab es auch einige Cutscenes die einem nicht so ganz verraten was man eigentlich genau in dem Spiel macht. Und was ich mich auch frage, wird der Multiplayer Modus eher schlecht als recht um das Spiel herum gebaut, siehe GTA V, oder wird er schon direkt implementiert sein.. Naja mal abwarten.
[re:1] Tical2k am 23.06. 09:26
+ -
@username: Ursprungsaussage war, dass das Spiel erst mal Singleplayer wird und später eine Art Standalone für den Multiplayer nachgereicht wird.

Mit der Story vergleichbar wie man es in Witcher 3 gemacht hat für die Unterhaltung (eben anderes Setting und eher vertikale als horizontale Welt).
Sonst auch vom Gameplay was man gesehen hat erinnert das sehr an die "neueren" Deus Ex mit Skills für verschiedene Möglichkeiten durchs Spiel zu kommen (eher Hacking, Stealth oder "Rambo").
Sofern es nicht verschoben wird, gibt's am 25./26.06. neue Infos und mehr Gameplay zu sehen beim "Nightcity Wire".
[re:1] username am 24.06. 20:00
+ -
@Tical2k: Achso, danke dir für die Info.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies