SSD mit 8 Terabyte: Samsung 870 QVO SSD taucht im Handel auf

Von John Woll am 10.06.2020 20:09 Uhr
14 Kommentare
Bisher war bei SSDs von Samsung bei 4 Terabyte Schluss, jetzt liefert Amazon einen Hinweis darauf, dass das Unternehmen mit der Samsung 870 QVO SSD hier eine Verdopplung der Maximalkapazität bieten wird. Die 8 Terabyte-Version war kurz für 900 Dollar gelistet.

Die Samsung 870 QVO SSD kommt wohl auch mit 8 Terabyte Kapazität

Offiziell hat Samsung die nächste Generation seiner SSD-Familie unter dem Namen "Samsung 870 QVO SATA III SSD" noch gar nicht vorgestellt, bei Amazon in den USA waren die neuen Ableger aber kurzzeitig zur Vorbestellung gelistet. Mittlerweile sind die entsprechenden Links nicht mehr aktiv, was darauf hindeutet, dass der Händler das Angebot wohl verfrüht aktiviert hat. Seekingtech hat vor der Löschung aber alle angegebenen Daten zusammengefasst. Eine der wohl wichtigsten Neuerungen: Das neue SSD-Angebot wird nach oben mit 8 Terabyte Kapazität ergänzt.

Samsung 870 QVO 8TB
So könnte die Samsung 870 QVO-Series mit 8TB aussehen

Im Angebot von Amazon waren demnach folgende 870 QVO-Modelle gelistet:


Bis 4 TB ab Ende Juni, 8 TB erst im August

Die Listung bei Amazon US liefert dann auch gleich noch einen Starttermin für Samsungs neues SSD-Angebot in den USA - wie es um andere Regionen steht ist nicht vermerkt, die Angaben sollten aber einen Hinweis darauf liefern, wie es um die allgemeine Verfügbarkeit bestellt ist. Demnach werden die Modelle mit Kapazitäten von 1TB, 2TB und 4TB im US-Markt ab dem 30. Juni 2020 verfügbar sein, die 8-TB-Version soll dann zum 24. August 2020 folgen. Das Einsteiger-Modell wird dabei für 130 US-Dollar gelistet, für das Top-Modell gibt Amazon stolze 900 US-Dollar an - ob es sich dabei um die tatsächliche Preisempfehlung handelt, muss sich noch zeigen.
14 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Solid-State-Drive
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz