TikTok-Nutzung bei Kids und Jugendlichen fast gleichauf mit YouTube

Von Nadine Juliana Dressler am 08.06.2020 20:20 Uhr
29 Kommentare
Für den Platzhirsch YouTube wird es langsam eng. Seit Beginn der Coronakrise hat TikTok sich leise herangepirscht: Bei Jugendlichen ist TikTok jetzt fast gleichauf mit YouTube bei der Nutzungszeit. Das geht aus einer neuen Auswertung hervor.

Die neue Untersuchung stammt von dem Sicherheitsanbieter Qustodio, der die Ergebnisse jetzt veröffentlicht hat (via TechCrunch). Demnach verbringen Kids in den USA, Groß­britannien und Spanien mittlerweile fast so viel Zeit mit TikTok wie mit YouTube - es dürfte nicht mehr lang dauern, bis TikTok das Video-Urgestein überholt. Dabei schauten in der Untersuchung Kinder im Alter von vier bis 15 Jahren durchschnittlich 85 Minuten pro Tag YouTube-Videos. 80 Minuten pro Tag sind es durchschnittlich mit TikTok.

 Die bestbezahlten YouTube-Stars
Infografik: Die bestbezahlten YouTube-Stars

Onlinegewohnheiten von 60.000 Familien untersucht

Befragt wurden dabei 60.000 Familien mit Kindern im Alter ab vier Jahren. Die Auswertung umfasst die Onlinegewohnheiten in der Zeit von Februar 2019 bis April 2020 und berücksichtigt damit auch die Coronakrise.

Es überrascht nicht, dass YouTube nach wie vor eine der meistgenutzten Anwendungen bei Kindern und Jugendlichen ist. Sie sehen heute doppelt so viele Videos pro Tag wie noch vor vier Jahren. Die App wird von 69 Prozent der Kinder in den USA, 74 Prozent der Kinder in Großbritannien und 88 Prozent der Kinder in Spanien genutzt. Die Extra-App für jüngere Kinder namens "YouTube Kids" wird dagegen nur von 7 Prozent der Kinder in den USA und 10 Prozent der Kinder in Großbritannien verwendet. In Spanien ist sie weitestgehend unbekannt.

Während der COVID-19-Sperren erhöhte sich der Konsum von YouTube noch einmal deutlich. In den USA zum Beispiel verbrachten Kinder Mitte April 99 Minuten pro Tag auf YouTube.

Von Mai 2019 bis Februar 2020 stieg dagegen die durchschnittliche Nutzerzeit bei TikTok in den USA um 116 Prozent auf 82 Minuten, in Großbritannien um 97 Prozent auf 69 Minuten und in Spanien um 150 Prozent auf 60 Minuten. Auch der Bekanntheitsgrad bei den Jüngsten nimmt zu. Im Februar 2020 benutzten 16,5 Prozent der US-Kinder TikTok, knapp hinter den 20,4 Prozent bei Instagram und 16 Prozent bei Snapchat. Im Vereinigten Königreich und in Spanien benutzten 17,7 Prozent beziehungsweise 37,7 Prozent der Kinder TikTok.

Download YouTube Downloader HD - Videos von YouTube herunterladen
Siehe auch:
29 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
YouTube
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies