Nintendo Switch: Animal Crossing & Corona sorgen für Rekordmonat

Von Stefan Trunzik am 04.06.2020 09:50 Uhr
12 Kommentare
Die Nintendo Switch verkauft sich wie geschnitten Brot. Im März wurden mehr als vier Millionen Exemplare verkauft, ein Rekordmonat. Grund da­für ist nicht nur die anhaltende Coronavirus-Krise, sondern auch der Re­lease des Top-Spiels Animal Crossing: New Horizons.

Der in vielen Ländern anhaltende Corona-Lockdown und die weltweiten Kon­takt­ein­schrän­kun­gen sorgen bei Nintendo, Microsoft und Sony für steigende Verkaufszahlen und sich teil­weise schnell leerende Lager von lokalen Händlern und Online-Shops. Vor allem die Nintendo Switch ist bei Spielern besonders beliebt. Aus neuen Berichten geht hervor, dass der ja­pa­ni­sche Konzern alleine im März mehr als vier Millionen Spielekonsolen verkaufen konnte. Ein Rekordmonat, der in Anbetracht der 21 Millionen abgesetzten Switch-Konsolen zwischen April 2019 und März 2020 satte 20 Prozent ausmacht.

Reif für die Insel: Nintendo zeigt "Animal Crossing: New Horizons"
videoplayer

Animal Crossing wird innerhalb von wenigen Tagen zum Bestseller

Nicht nur dass Spieler aufgrund der COVID-19-Pandemie zur Nintendo Switch griffen, auch die am 20. März erschiene Lebenssimulation Animal Crossing: New Horizons kurbelte den Verkauf der hybriden Konsole ordentlich an. Bereits kurz nach Release konnten mehr als 11 Millionen Kopien des Top-Titels abgesetzt werden. Es ist davon auszugehen, dass dieser zur nächsten Verkündung offizieller Verkaufszahlen Bestseller wie Pokémon: Let's Go Pikachu / Eevee (11,97 Mio.) und Pokémon Schwert / Schild (17,37 Mio.) hinter sich lassen könnte.

Die Top 3 der beliebtesten Nintendo Switch-Spie­le werden weiterhin von Mario Kart 8 De­luxe (24,77 Mio.), Super Smash Bros. Ul­ti­mate (18,84 Mio.) sowie The Legend of Zelda: Breath of the Wild und Super Mario Odyssey mit jeweils 17,41 Millionen verkauften Exemplaren an­ge­führt. Von der Nintendo Switch an sich gingen seit ihrem Start im März 2017 weltweit mehr als 55 Millionen Konsolen über die Ladentheken. Im Vergleich ließ sie damit beliebte Systeme wie das SNES, Nintendo 64 und den GameCube hinter sich. Unangefochtene Spitzenreiter bleiben jedoch die Wii, der Nintendo DS und der Game Boy.

Siehe auch:

Zu den Switch-Angeboten bei Saturn Nintendo-Konsolen jetzt stark reduziert!
12 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Nintendo Switch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz