Von Google gelöschte App schürt den Konflikt zwischen China & Indien

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] DRMfan^^ am 03.06. 20:01
+1 -2
"Remove China Apps" ist natürlich sehr irreführend - wer würde erwarten, dass diese App chinesische Apps entfernt.

Solange die Grenzstreitigkeiten von China nur mit einer entsprechenden App im Baidu/Huawei/ Zuìgāo Lǐngdǎorén .... Store äußern ist doch alles gut :D
[re:1] rallef am 04.06. 14:39
+ -
@DRMfan^^: Es geht darum, dass niemand mir nichts, dir nichts die Apps anderer Entwickler, tendenziell also der Konkurrenz, manipulieren / löschen darf.

Das ist vergleichbar mit gewissen Tuning-Tools, die angebliche oder tatsächliche (ich will mich da gar nicht festlegen) Spionagefunktionen von Windows abstellen; User schimpfen dann über MS (und eben nicht über die Toolhersteller), wenn das Gerät nicht mehr ordentlich läuft und Updates fehlschlagen.

Du würdest doch auch Zeter und Mordio schreien, wenn Microsoft mittels eines euphemistisch benamsten Tools "unerwünschte" (zB OS-) Software oder Browser von deinem PC kicken würde?
[re:1] DRMfan^^ am 04.06. 22:38
+ -
@rallef: Wieso euphemisch? Soweit ich den Artikel verstehe macht die App genau das, was sie verspricht. Wäre es jetzt "Awesome India Messenger" und würde das nebenbei ungefragt tun, dann könnte ich das verstehen - aber so?

Wenn Microsoft "Non-Edge Browser Removal Tool" anbieten würde, wo wäre das Problem? - solange nicht Windows Update es automatisch ungefragt ausführt.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies