Riesen-Aktienkauf: Bill Gates setzt auf Apple, Amazon, Alibaba & Twitter

Von Nadine Juliana Dressler am 31.05.2020 10:02 Uhr
28 Kommentare
Microsoft-Gründer Bill Gates hat seit Beginn des Jahres Tech-Aktien im Wert von mehreren Hundert Millionen Dollar erworben. Für die Bill & Me­linda Gates Foundation schlug er zu, als die Aktienkurse aufgrund der Corona-Pandemie sanken.

Apple, Twitter, Amazon. Bei diesen drei Unternehmen hat die Bill & Melinda Gates Stiftung vor allem in den letzten drei Monaten einen großen Schwung an Anteilen erworben. Das geht aus einem Bericht von Yahoo hervor. Demnach meldete die Stiftung den Kauf im Wert von meh­re­ren Millionen Dollar bei der US-Aufsichtsbehörde SEC an. Allein 501.044 Apple-Aktien wur­den dem Portfolio neu hinzugefügt - Gates war schon vor diesem Großkauf ein be­deu­ten­der Anteilseigner von Apple.

Nach kurzfristigen Verlusten legten die Aktien allesamt zu

Der Gates Foundation Trust, der die Finanzen der Stiftung vermehrt, hat allein durch den Kauf der Apple-Aktien kräftig verdient. Denn nachdem die Aktien des iPhone-Herstellers im ersten Quartal um rund 15 Prozent fielen, befinden sie sich mittlerweile wieder auf einem Er­ho­lungs­kurs und legten seit dem Tiefststand des Jahres etwa um 25 Prozent zu.

Noch besser entwickelte sich die Amazon-Beteiligung. Der Onlinehändler hat durch die Co­ro­na-Pandemie deutlich mehr Bestellungen abgewickelt. Der Börsenwert ist allein seit Mitte März um rund 45 Prozent gestiegen. Gates kaufte 60.460 Aktien.

Weitere Zugänge

Spitzenreiter beim Zuwachs war bisher aber Twit­ter. Die Stiftung kaufte laut SEC-Meldung 272.420 Aktien. In den vergangenen zwei Mo­na­ten ist die Twitter-Aktie dabei um 48 Pro­zent gestiegen. Bei Twitter ist nun aber durch den schwelenden Streit mit US-Präsident Donald Trump das Risiko groß, dass die Aktie wieder abstürzt. Die Gates-Stiftung hat zudem 552.383 Aktien von Alibaba erworben. Der größte Neukauf des Gates Foundation Trust war aber der Kauf von 6.981.665 Aktien von Schrodinger, einem Softwareunternehmen für Le­bens- und Materialwissenschaften.

Microsoft-Gründer Bill Gates und seine Frau Melinda gründeten im Jahr 2000 gemeinsam die derzeit größte private Stiftung der Welt. Die Stiftung hält aktuell ein Vermögen von über 40 Milliarden Dollar.

Bill Gates - Das Leben des Microsoft-Gründers
Infografik: Bill Gates - Das Leben des Microsoft-Gründers

Siehe auch:
28 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Bill Gates Twitter
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz