Das geht flott: Jailbreak für iOS 13.5 dank Kernel-Lücke schon bald

Von John Woll am 22.05.2020 14:19 Uhr
11 Kommentare
Manchmal braucht es seine Zeit und manchmal geht es auch ganz schnell. iOS 13.5 ist noch ganz frisch, da kündigt sich schon der erste Jailbreak an. Die Betriebssystem-Befreier können dabei offenbar auf eine Kernel-Lücke setzen, die Apple bisher offen lässt.

Ein großer Schritt für die Jailbreak-Community dank Kernel-Bug

Auf der Suche nach einem Jailbreak für iOS 13.5? Was gerne etwas länger dauert, scheint beim aktuellen mobilen Apple-Betriebssystem wirklich mit größtem Eiltempo zu funktio­nieren. Erst am Mittwoch hatte Apple für iPhone, iPad und iPod-Touch Updates auf die neueste iOS-Version bereitgestellt, schon kurz darauf meldet sich das Team unc0ver mit guten Nachrichten für Jailbreak-Nutzer zu Wort.

Wie unc0ver auf der eigenen Homepage mitteilt, will man die Arbeiten für den Jailbreak für iOS 13.5 schon zu 95 Prozent abgeschlossen haben. Aktuell sei man demnach dabei, "finale Stabilitätstests" durchzuführen. Wie Macrumors schreibt, haben die Jailbreaker dabei gute Nachrichten, die die gesamte Community und vor allem Besitzer neuer Modelle erfreuen dürfte: Mit dem kommenden Jailbreak-Tool will man "jede signierte iOS-Version auf jedem Gerät" öffnen können. Sollte sich diese Behauptung bewahrheiten, wird der iOS-13.5-Jailbreak damit also auch direkt für iPhone 11, iPhone SE, und das neue iPad Pro zur Verfügung stehen.

Basis ist eine Kernel-Lücke

Dass unc0ver so schnell und so weitreichend jail­breaken kann, hat das Team dem bekannten iOS-Hacker Pwn20wnd zu verdanken. Der hat in iOS eine Zero-Day-Kernel-Sicherheitslücke entdeckt, auf der die Bemühungen rund um den iOS-13.5-Jailbreak aufsetzen. Das Apple diese Lücke nicht vor dem Release schließen konnte, ist für den Konzern eher ungewöhnlich. Das Tool soll nach der Fertigstellung auf der Homepage des unc0ver-Teams mit der Versions­nummer 5.0.0 zur Verfügung stehen.
11 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Apple iOS iPhone iPad Apple
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz