iPhone 12 könnte ohne Kopfhörer kommen, um AirPods anzukurbeln

Von Witold Pryjda am 20.05.2020 15:36 Uhr
10 Kommentare
Das nächste iPhone wird wie üblich im Herbst erscheinen, die Gerüchte­küche läuft aber bereits jetzt auf Hochtouren - auch das ist bei Apple-Smartphones Standard. Ein Bericht hat es durchaus in sich, auch wenn er nicht das Gerät selbst, sondern die fehlenden Kopfhörer betrifft.

2016 mussten iPhone-Fans einen kleinen Schock erleben, denn mit dem iPhone 7 wurde der klassische 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss gestrichen. Das war zwar ärgerlich, weil man damit einen Adapter brauchte, um seine bisherigen Kabel-Kopfhörer zu nutzen, aber das war letztlich nur eine Unannehmlichkeit und nicht das Ende der Welt.

Wer sich ein iPhone 7 kaufte, fand zudem die EarPods in der Verpackung vor. Die Einsteiger-Kopfhörer sind zwar keine Offenbarung, aber für viele Normalnutzer ausreichend und sie werden auch entsprechend gerne genutzt.

Die 2. Generation: Apples AirPods sind noch besser geworden

iPhone 12 plus AirPods-Bundle?

Doch laut dem üblicherweise ausgezeichnet informierten Analysten Ming-Chi Kuo werden dem iPhone 12 gar keine Kopfhörer mehr beiliegen, wie 9to5Mac berichtet. Der Grund dafür ist vor allem, dass der kalifornische Konzern den Verkauf seiner AirPods weiter ankurbeln will. Das will Apple nach Ansicht oder den Informationen von Kuo auch mit Werbeaktionen und Rabatten bei den AirPods der zweiten Generation erreichen. Eine solche Aktion ist ein schon länger vermutetes günstigeres Bundle aus iPhone und AirPods.

Die AirPods, die in die Kategorie "True Wireless Headphones" gezählt werden, haben sich seit ihrer Einführung zu einem der wichtigsten Produkte von Apple entwickelt. Auch Kuo rechnet damit, dass die Nachfrage stark ansteigen wird, entsprechend hat er die Voraussage von 80 Millionen verkauften AirPods auf 93 Millionen Stück angehoben (für das Jahr 2020). Mit einer neuen Generation der AirPods oder AirPods Pro rechnet der Analyst für 2020 nicht mehr, eine Revision wird es seiner Einschätzung nach erst nächstes Jahr geben.
10 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Apple
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz