Huawei P30 Pro New Edition verfügbar - mit neuer Farbe und Google

Von Roland Quandt am 11.05.2020 16:30 Uhr
2 Kommentare
Huawei bringt mit dem Huawei P30 Pro New Edition ab sofort eine neue Variante seines Flaggschiff-Smartphones aus dem letzten Jahr auf den deutschen Markt. Technisch ist das "neue" P30 Pro identisch, es gibt jedoch eine neue silberne Ausgabe und ein paar kostenlose Dreingaben.

Das Huawei P30 Pro New Edition ist seit Kurzem im offiziellen Online-Shop des Herstellers bestellbar und soll ab dem 31. Mai 2020 dann auch wirklich geliefert werden. Wer bis dahin zuschlägt, kann das Gerät zusammen mit dem Huawei CM-510 Mini-Bluetooth-Lautsprecher und den Huawei FreeBuds 3 Wireless-Kopfhörern erhalten. Allerdings bleibt die Frage, ob sich das Angebot insgesamt lohnt.

Huawei P30 Pro New Edition

So bietet Huawei die P30 Pro New Edition mit acht Gigabyte Arbeitsspeicher und 256 GB internem Flash-Speicher zusammen mit dem Lautsprecher und den Kopfhörern für 749 Euro an. Damit liegt das neue Modell zwar etwas unter der unverbindlichen Preisempfehlung des "Originals", kostet aber noch immer mehr, als das reguläre und vollkommen identische Huawei P30 Pro derzeit im freien Handel kostet. Laut dem WinFuture-Preisvergleich kostet das P30 Pro mit 8/256GB derzeit nämlich nur noch rund 600 Euro.

Technisch baugleich

Technisch sind beide Modelle auf den ersten Blick identisch. Es gibt also auch hier wieder das bekannte 6,47 Zoll große AMOLED-Display mit 2340 x 1080 Pixeln, den Kirin 980 Octacore-SoC unter der Haube und die bekannte High-End-Kamera mit 40 Megapixeln auf dem Hauptsensor, 20-MP-Weitwinkelkamera und 8-MP-Zoom-Kamera mit bis zu 10-fachem Hybrid-Zoom.

Als Betriebssystem läuft hier inzwischen Android 10.0 in Verbindung mit der EMUI 10 aus Huaweis eigener Entwicklung. Der Hauptgrund für die Einführung einer "neuen Auflage" des P30 Pro von 2019 ist natürlich der Versuch des Herstellers, die Lebensdauer des Smartphones noch einmal zu verlängern. Weil das P40 (Pro) keine Unterstützung für die offiziellen Google-Dienste und -Services bietet, versucht Huawei also nach der Einführung der im September 2019 zur IFA mit neuen Farben aufgefrischten ersten Aktualisierung des P30 Pro noch einmal, den Verkauf des alten Top-Smartphones anzukurbeln.
2 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies