Besseres Multitasking: Teams erhält Support für Multi-Window-Anrufe

Von Tobias Rduch am 09.05.2020 18:45 Uhr
4 Kommentare
Mit dem Videochat-Dienst Microsoft Teams soll bald besseres Multitasking möglich sein. Die Redmonder möchten den Dienst mit einer erweiterten Multi-Window-Unterstützung ausstatten. Damit lassen sich die Webcam-Ansichten beispielsweise auch auf mehrere Monitore verteilen.

Meeting-Inhalte aktuell nur in einem einzigen Fenster

Das geht aus einem Eintrag in der offiziellen Microsoft-365-Roadmap (via MSPoweruser) hervor. Bisher werden alle Teilnehmer eines Anrufs in einem einzigen Fenster dargestellt. Es ist aktuell nicht möglich, einzelne Inhalte in einem anderen Fenster anzeigen zu lassen oder an eine andere Position zu verschieben. In vielen Fällen stellt sich diese Einschränkung beim Arbeiten als suboptimal heraus. Deshalb möchten die Redmonder hier bald nachbessern.

Microsoft Teams
Microsoft Teams soll demnächst mit Support für Multi-Window-Anrufe ausgestattet werden.

Der Multi-Window-Support bringt eine Option, Inhalte während eines Anrufs in mehrere Fens­ter auslagern zu können, mit sich. Das kann durchaus hilfreich sein, wenn der Anwender über mehrere Monitore verfügt oder in meh­re­ren Fenstern gleichzeitig arbeiten muss.

Schon im vergangenen Monat hat Microsoft seinen Messenger-Dienst Teams mit einem Multi-Window-Feature ausgestattet. Die Funk­tion ist allerdings ausschließlich in Zu­sam­men­hang mit Chats verfügbar und gibt dem Nutzer die Möglichkeit, eine bestimmte Konversation in einem separaten Fenster anzeigen zu lassen.

Das Feature soll im Juni erscheinen

Die neue Funktion soll sowohl in die Mac-Version als auch in die Windows-Variante von Mi­cro­soft Teams integriert werden. Das Feature befindet sich momentan noch in Entwicklung und wird voraussichtlich im Juni ausgerollt. Bis dahin müssen sich die Nutzer noch gedulden.

Siehe auch:


Download Microsoft Teams: Slack-Konkurrent
Download Microsoft Teams: Gratis-Handbuch
4 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Office
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz