Schriftzeichen des Todes: 'Text-Bombe' kann iPhone & Co lahm legen

Von Roland Quandt am 24.04.2020 16:37 Uhr
20 Kommentare
Eine bestimmte Zeichenfolge in Kombination mit einem bestimmten Emo­ji kann bei Geräte mit iOS zu einem kuriosen Fehler führen, der das je­wei­lige iPad oder iPhone bis zu einem Neustart praktisch unbenutzbar macht. Apple hat das Problem bisher nur in einer Beta gefixt.

Apples Geräte sind einmal mehr für einen etwas merkwürdigen Fehler anfällig, bei dem iOS nicht mit der Ausgabe bestimmter Zeichen klarkommt und in Folge dessen praktisch komplett den Dienst verweigert. Nachdem bereits 2018 ein ähnlicher Fehler auftrat, damals in Verbindung mit der in bestimmten Regionen Indiens gesprochenen Sprache "Telugu", ist jetzt die in Pakistan verwendete Sprache Sindhi die Ursache des Problems.

Apple iOS 13 Sindhi-Bug
Zeichenfolge des Todes: Mit diesem String bleiben aktuelle iOS-Geräte hängen

Wie auf Reddit und bei Twitter zu lesen ist, können Nachrichten mit bestimmten Zeichen aus der Sindhi-Sprache in Verbindung mit dem in iOS verwendeten Bild der italienischen Flagge iOS aus dem Tritt bringen, wenn der jeweilige Nutzer sie über das Benachrichtigungssystem angezeigt bekommt. Offenbar wurden Mitglieder einer Telegram-Gruppe zuerst auf das Problem aufmerksam.

Erhält der Nutzer eines iPhone oder iPad eine Nachricht mit der erwähnten Zeichen- bzw. Symbolfolge, reagiert das jeweilige Smartphone oder Tablet nicht mehr auf Eingaben. Ursache ist wohl, dass das Betriebssystem bei der Ausgabe der speziellen Zeichen versucht, sie mit "nicht unterstützten Symbolen" zu ersetzen und dabei "durcheinander kommt".

Aktuell sind praktisch alle Geräte mit iOS oder iPadOS 13 von dem Problem betroffen, zumindest dann, wenn sie die aktuelle Version 13.4.1 des mobilen Betriebssystems von Apple verwenden. In der kommenden Version 13.4.5 haben die Entwickler des US-Computerkonzerns den Fehler bereits behoben. Noch steckt diese Ausgabe des Betriebssystems jedoch in der Betaphase, so dass abzuwarten bleibt, ob Apple nicht unter Umständen noch ein Update einschiebt, um den Bug schneller aus der Welt zu schaffen, zum Beispiel in Form von iOS 13.4.2.
20 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Apple iOS iPhone iPad
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz