Neues Windows 10 20H2-Build: Cortana-Update mit neuen Funktionen

Von Nadine Juliana Dressler am 22.04.2020 21:01 Uhr
10 Kommentare
Microsoft hat eine weitere Vorschau-Version für das für den Herbst ge­plante Windows 10-Feature-Update veröffentlicht. Windows Insider be­kom­men nun das Build 19613.100. Zudem beginnt Microsoft mit dem Rollout eines Updates für die Cortana-App in weiteren Sprachen.

Das Update steht ab sofort für Insider im Fast Ring zur Verfügung und behebt ein paar Probleme, die die Windows Insider in den letzten Wochen gemeldet hatten. Wie gehabt informiert jetzt Brandon LeBlanc über alle Änderungen im Windows Blog. Das sind im Grunde nur Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Neue Funktionen gibt es nicht. Das neue Windows 10-Build trägt die Nummer 19613.100.

Windows 10 20H2

Cortana-Update kommt

Laut Brandon LeBlanc startet Microsoft nun die Auslieferungen eines wichtigen App-Update Version 2.2004.1706.0 für Cortana: Ab sofort startet der Konzern auch neue Funk­ti­onen (Anfrage-Möglichkeiten) der Sprach­as­sis­tentin in weiteren Sprachen, darunter auch Deutsch. Allerdings heißt das nicht, dass alle Insider gleich die neuen Funktionen aus­pro­bieren können - Microsoft schaltet sie nur nach und nach für Nutzer frei; in unserem Versuch fehlten sie heute noch. Zu den neuen Funk­ti­onen gehören die Bing Answers und Assistent­en­gespräche.

Man kann zum Beispiel nach dem Wetter fragen, oder Zoll in Zentimenter umrechnen. Anders ist das aber für die Fehlerbehebungen, die sind für alle Nutzer sofort verfügbar.

Behobene Fehler


Bekannte Probleme


Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet
Siehe auch:
10 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Windows 10 Cortana
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz