Volks­banken und Raiff­ei­sen­banken haben Apple Pay heute gestartet

Von Christian Kahle am 21.04.2020 16:55 Uhr
28 Kommentare
Ab sofort können auch die Kunden der Volks­banken und Raiff­ei­sen­banken nach langer Wartezeit den mobilen Payment-Dienst Apple Pay nutzen. Monate nach der Konkurrenz und den eigentlichen Terminen konnte man nun endlich Vollzug melden.

Auch diese große Bankengruppe wollte eigentlich schon im vergangenen Jahr starten. Aller­dings erklärte man dann notgedrungen, dass technische Gründe dazu zwingen würden, die Unterstützung von Apple Pay auf das Jahr 2020 zu verschieben. Entsprechende Nach­fra­gen kamen herein, als die Sparkassen dazu übergingen, die Bezahlung mit dem iPhone möglich zu machen.

Zuletzt gab es mehrfach Gerüchte, dass die Volks­banken und Raiff­ei­sen­banken zumindest im April fertig werden könnten. Und nun ist es tatsächlich soweit. Ohne größere Ankündigung wird auf der Privatkunden-Webseite der Unternehmensgruppe verkündet, dass der Dienst nun genutzt werden kann. Das funktioniert zumindest in Verbindung mit den Kredit- und Debit-Karten der Partner Mastercard und Visa.

Eddy Cue zeigt Apple Pay in Aktion beim Shoppen im Supermarkt

Girokarte weiter später

Mit der einfachen Girokarte kann man sich weiterhin noch nicht bei Apple Pay anmelden. Hier liegt das Problem darin, dass mehr als nur der Support durch die Bank nötig ist. Auch Apple muss seine Systeme dafür noch ein Stück weit anpassen. Allerdings kursieren Spekulationen, dass Apple entsprechende Schnittstellen-Updates mit iOS 14 bereitstellt und die Banken ihre Systeme dann nur noch entsprechend anpassen müssen. Zumindest war schon mehrfach von der zweiten Jahreshälfte 2020 als Startzeitraum die Rede.

Das mobile Bezahlen mit Apple Pay oder auch dem Google-Konkurrenten ist insbesondere in der Corona-Zeit eine gute Möglichkeit, einen weiteren Infektionsweg zu vermeiden. Denn die Authentifizierung erfolgt nicht über die PIN-Eingabe an einem Terminal, das auch von allen anderen Kunden angefasst wird. Stattdessen übernimmt das eigene Smartphone diese Aufgabe und gibt die Transaktion kontaktlos frei.

Siehe auch:

28 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Apple iPhone
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz