Codename "Avocado": Neuer Leak zeigt Screenshoots von iOS 14-Detail

Von Nadine Juliana Dressler am 05.04.2020 16:15 Uhr
10 Kommentare
Erst vor ein paar Tagen gab es neue Informationen, wie Apple sein iOS in Version 14 verändern wird. Nun gibt es einen Leak, der eine interessante neue Einstellung für die Hintergrundbilder am iPhone zeigt - Apple könnte nun Widgets auf den Startbildschirm bringen.

Der Twitter-Benutzer DongleBookPro, der bereits andere Bilder aus geschlossenen Betaphasen geteilt hatte, hat jetzt Screenshots von iOS 14 veröffentlicht. Gezeigt werden dabei Einstellungen für Bildschirmhintergründe. Informationen dazu hat die Newsseite 9to5mac nachgelegt. Das Besondere daran ist, was diese Einstellungsoptionen noch verraten: Denn die jetzt veröffentlichten Screenshots zeigen eine vollkommen neue Möglichkeit, den Startbildschirm zu individualisieren und zwar so ähnlich, wie man es von der Apple Watch kennt. iOS 14 soll demnach Widgets auf dem Home-Screen unterstützen.

Zu den neuen Hintergründen in iOS 14 gehören Sammlungen mit den Namen Classic Stripes", "Earth & Moon" und "Flowers":



9to5Mac hat im iOS-14-Code zudem noch Hinweise auf die Widget-Funktion gefunden, die intern als "Avocado" bezeichnet wird. Sie soll ähnlich wie die Springboard-App sein, die den Startbildschirm steuert und für iPhone und iPad kommen.

Dynamisch und individuell

Laut 9to5 Mac können iOS-Nutzer sobald die Funktion aktiviert ist, ein dynamisches Hintergrundbild definieren, das nur auf dem Startbildschirm verwendet wird. Dynamisch heißt dabei, dass der Nutzer sich über Widgets Funktionen auf den Startbildschirm holt beziehungsweise individuelle Anzeigen zulässt, um alles Wichtige auf einen Blick zu erfassen. So ähnliche Funktionen kennt man auch bei Android. Wie Apple das genau umsetzen wird steht dabei noch in den Sternen, denn es gibt wenig Informationen zu dem Projekt.

Zudem ist iOS 14 noch lang von der ersten öffentlichen Präsentation entfernt, die traditionell immer zur WWDC erfolgt. Bis dahin könnte die Funktion ebenso gut noch herausfliegen. Die Screenshots von DongleBookPro bestätigen aber zumindest, was 9to5Mac in den Codeschnipseln vom iOS 14-Code gefunden hat.

Siehe auch:

10 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Apple iOS Apple WWDC
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz