Meet Now: Nutzer können ohne Account an Skype-Anrufen teilnehmen

Von Tobias Rduch am 04.04.2020 11:00 Uhr
3 Kommentare
In Zeiten der Corona-Krise sind Videochat-Dienste stark nachgefragt. Die passende Plattform zu finden, ist in einigen Fällen jedoch nicht ganz so einfach. Meistens wird die Anzahl Teilnehmer an einer Telefonkonferenz begrenzt. Außerdem ist oft eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Microsoft hat bei Skype jetzt eine Möglichkeit geschaffen, ohne zahlreiche Voraussetzungen an einer Videokonferenz teilnehmen zu können. Wie aus einem Tweet hervorgeht, wurde nun ein Dienst mit dem Namen "Meet Now" veröffentlicht. Damit können Anrufe über Skype ge­star­tet werden, ohne ein Microsoft-Konto zu besitzen oder eine App installieren zu müssen.


Bis zu 50 Teilnehmer möglich

Bei "Meet Now" handelt es sich um eine platt­form­un­ab­hän­gi­ge Version von Skype. Der neue Service kann über nahezu jeden Webbrowser auf­ge­ru­fen werden. Mit dem Dienst werden die meisten Funktionen, welche die Skype-Apps bieten, unterstützt. Es ist möglich, Anrufe auf­zu­zeich­nen und später erneut abzuspielen. Die Aufzeichnungen werden bis zu 30 Tage lang ge­spei­chert. Darüber hinaus kann der Bild­schirm übertragen werden. An einer Konferenz können bis zu 50 Nutzer teilnehmen. Für den Dienst fallen keine Kosten an.

Auch die Benutzeroberfläche wurde bei "Meet Now" deutlich einfacher gestaltet. Auf der Sei­te des Dienstes muss nur ein Button angeklickt werden. Damit wird ein Link generiert, der an die anderen Teilnehmer der Konferenz geschickt werden muss. Über den Link ist es mög­lich, dem Anruf jederzeit beizutreten. Da der Link niemals abläuft, kann die Adresse wie­der­ver­wen­det und somit eine weitere Konferenz durchgeführt werden. Wer die Skype-App schon heruntergeladen hat, kann natürlich auch mit den Nutzern von "Meet Now" kommunizieren. Hierfür lässt sich der "Besprechung"-Button in der Seitenleiste der Anwendung verwenden.

Download Skype - VoIP und Instant Messaging
3 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Coronavirus
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz