Apple stellt sich quer: Google Stadia, GeForce Now & Co. nicht für iOS

Einen Kommentar schreiben
[o1] Alexmitter am 25.03. 21:03
Apple bettelt ja buchstäblich darum das Rechtsstaaten einschreiten.
[re:1] BlackByte am 25.03. 22:11
@Alexmitter: flasch!, Apple bettelt buchstäblich dass mein nächstes Handy kein iPhone mehr sein wird.
[re:1] TheKoriozV am 25.03. 23:08
@BlackByte: oh nein Apple wird jetzt wegen Sie pleite gehen :O ! Ständig dieses rum Gejammer und Haten. Ich will gerne in zwei Jahren sehen welches Smartphone Sie in der Hand haben.
[re:1] DRMfan^^ am 26.03. 07:53
+3 -
@TheKoriozV: Wenn ich nicht bei einem Arbeitgeber lande, der mich dazu zwingt: Ganz sicher kein iPhone.
[re:2] tigerchen09 am 26.03. 07:10
+1 -1
@BlackByte: Spielen macht auf einen kleinen Telefon sowieso kein Spaß, egal welcher Marke.
Welches Telefon siehst du als echte Alternative zum iPhone?
[re:1] FatEric am 26.03. 07:37
+2 -
@tigerchen09: Das ist zwar schon richtig irgendwie und die Dienste die hier jetzt Apple nicht erlaubt, sind jetzt für viele nicht wichtig, aber es zeigt einfach die Macht von Apple und wie Apple auch bereit ist, diese einfach willkürlich auszuspielen. Heute mögen es noch unbedeutende Apps sein. Was ist es morgen?
[re:2] da_mich* am 26.03. 08:26
+4 -1
@tigerchen09: Jedes Telefon das telefonieren kann ist ne echte Alternative zum Iphone ???
[re:3] BlackByte am 26.03. 13:57
+1 -
@tigerchen09: Da ich Bezirksleiter bin ist mir das relativ egal, es braucht Bluetooth für das Fahrzeug und ich muss Telefonieren können.
Alle andere Spielchen ja auch whatsapp und Co. brauche ich nicht zwingend.
[re:2] DRMfan^^ am 26.03. 07:52
+2 -
@Alexmitter: Hast du etwa die AGB/EULA nicht gelesen? :D
[re:3] matzenordwind am 26.03. 09:08
+3 -
@Alexmitter: Eher konkreter gesagt die Aufsichtsbehörden und Wettbewerbshüter. ;) Da ja hier mehr als offensichtlich ist, dass Apple sein eigenes Gaminge Angebot bevorteilen will. Wie sie es ja auch schon bei anderen Dingen getan haben. Anderen App Anbietern war es bisher ja verboten Werbung per Push Nachricht ins Benachrichtungscenter zu packen. Sie selbst haben das aber für ihre eigenen Dienst reichlich getan. Und nun diese Richtlinie teils aufgehoben / aufgeweicht. Also ist diese Begründung bei den Games mehr als fadenscheinig.
[o2] tobi@s am 25.03. 23:05
+3 -4
Ich daddel auch ab und an der Playsi aber warum ich Spiele streamen soll und dann noch auf einen kleinen Handybildschirm? Jedem das seine. ich installiere lieber das Spiel auf der Hardware, gerade jetzt wo Streaminganbieter gezwungen sind die Bandbreite zu reduzieren kommt auch besonders Freude am gamen auf. Mir kommt sowas weder auf die Konsole geschweige aufs Handy.
[re:1] ox_eye am 26.03. 06:31
+4 -1
@tobi@s: Da widerspreche ich dir. Mal schnell das Handy an den Fernseher des Kumpels angeschlossen und spielen klappt wunderbar. Oder im Nachbarzimmer wo kein Shield TV oder Chromecast Ultra steht.
Des Weiteren wird es nochmals interessanter wenn Google den Familien Pass ausrollt und weitere Familienmitglieder den Dienst nutzen können
[re:1] tobi@s am 26.03. 09:54
+1 -
@ox_eye: ok da gebe ich dir recht so als Erweiterung zu Hause via WLAN könnte ich mir das auch vorstellen. Aber für Spielestreams die Bandbreite nutzen finde ich fragwürdig. Es ist ja so das es viel Bandbreite benötigt um die gewünschten Frames zu bekommen und das Spiel nicht ruckelt. Und das wollen viele und noch mehr Gamer ausprobieren. Das beisst sich doch wenn der klassische Videostream eingeschränkt wird und dann kommen die Gamer und wollen Spiele Streamen. Da müsste man das doch voraussetzen das so ein Spiel auch mit wenig Bandbreite auskommt. Und an dem Punkt Spiele ich das Spiel lieber von der Konsole quasi offline.
[re:1] sahnekeks85 am 26.03. 13:05
+ -
@tobi@s: Ich spiele via shadow absolut ruckelfrei mit 4k 60 fps mit nur 20mbit, da ich h265 Codierung aktiviert habe... Latenz liegt bei mir bei stabilen 18ms (shadow hat stark daran gearbeitet, diese weiter nach unten zu schrauben)... selbst in cs source habe ich z. B. keine größeren Nachteile (meiner Meinung nach), weil: klar, ich habe diese latenz von 18ms, aber dafür ne ping zwischen 3-5 und alle anderen um die 80 (auf dem server, auf dem ich zocke...)
[o3] RuhM-79 am 26.03. 07:41
+1 -2
Ich habe auf meinem AppelTV die SteamLink-App instaliert.
Wenn das erlaubt ist, warum dann nicht GeForceNOW ?
Macht irgendwie keinen Sinn

Das spielen von PC-Spielen auf Handy verstehe ich nicht, das passt doch ganricht vom interface her.
Aber das AppleTV als Konsolen ersatz ist ne coole idee.
[re:1] tobi@s am 26.03. 09:57
+2 -
@RuhM-79: denke weil Apple im Moment nur das eigenen Arcade pushen möchte. Vielleicht lässt es Apple zu einem späteren Zeitpunkt zu. Den Videostreaming von anderen Anbietern kann man auch benutzen.
[o4] AnonymerPinguin am 26.03. 23:24
+ -
Kurzfristig glaube ich nicht, dass solche Spiele-
Dienste auf iOS kommen. Falls es kommen sollte,
dann wahrscheinlich von Microsoft zuerst. Oder
Apple ändert ihre App Store Regeln zur WWDC.
Mittel-langfristig werden diese Dienste kommen.
Einen Kommentar schreiben
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz