Windows 10: Neue Updates kommen im Release Preview Ring an

Von Nadine Juliana Dressler am 21.03.2020 17:28 Uhr
1 Kommentare
Microsoft hat Previews für den kommenden Patchday für das Windows 10 Mai und November Update herausgegeben. Die Updates werden Nutzern im sogenannten Release Ring als optionale Aktualisierung angeboten und dienen der Fehlerbehebung.

Während Microsoft für die älteren Windows 10-Versionen nach dem Patch-Day bereits die üblichen sogenannten C-Updates verteilt hat, werden die Fehlerbehebungen für die beiden aktuellen Windows 10 Versionen 1903 und 1909 noch weiter getestet. Das Team hat jetzt die Builds mit der Nummer 18362.752 und 18363.752 freigegeben und das Update in der Knowledge Base unter KB KB4541335 vorgemerkt. Diese Vorschau-Versionen sind als neue kumulative Updates im Release Preview Ring des Insider Programms verfügbar. Wer sich dort angemeldet hat, kann die neuen Versionen bereits austesten.

Windows 10: Alle Neuheiten des Mai 2019 Update (1903) im Überblick

Keine Informationen zum Inhalt

Microsoft adressiert mit der neuen Preview Windows 10 Version 1903, 1909, die Windows Server Version 1903, 1909 und die Microsoft HoloLens. Sicherheits­relevante Änderungen dürften noch nicht mit enthalten sein. Derzeit hat der Konzern allerdings noch keine Infor­ma­tionen veröffentlicht. Auch im Windows-Blog findet man keine Infor­ma­tionen zur Preview. Die Updates bringt einige Fehler­be­he­bungen mit sich. Welche genau ist aber wie immer im Rahmen der Previews für den Patch­day unbekannt, da es keine Release Notes gibt.

Details dazu können wir dem­ent­sprechend noch nicht liefern. Probleme, die Microsoft beheben müsste, gibt es aber zu Hauf. Nutzer berichten seit Wochen über einen Fehler, durch den ein temporäres Nutzerprofil erstellt wird. Andere Probleme betreffen Installationsprobleme und BSODs und verlangsamte Systeme.

Die Veröffentlichung im Release Preview Ring geht im Normalfall der zeitnah folgenden Freigabe für alle Nutzer voraus. Es könnte schon bald soweit sein - spätestens aber zum regulären Patch-Day am 14. April.

Interessante Artikel und Links rund um das Windows 10 November Update:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz