Microsoft veröffentlicht Monthly Rollup Preview für Windows 8.1

Von Nadine Juliana Dressler am 18.03.2020 20:23 Uhr
Microsoft hat bereits mit der Verteilung der Vorschau-Versionen für die monatlichen Windows 8.1-Patches begonnen. Die Up­da­tes beheben einige Probleme, die nach dem Patch-Day März auftraten und bringen keine sicherheitsrelevanten Änderungen.

Alle nötigen Informationen zu den neuen Updates sind ab sofort in der Update-Historie unter KB4009470 zu finden. Nutzer von Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 erhalten jetzt wie üblich in der zweiten Monatshälfte die Vorschau für die Monthly Rollup-Updates. Alle Änderungen sind unter KB4541334 in der Knowledge Base einzusehen.

WinFuture Update Pack - Tipps und Hinweise zur Installation
videoplayer
Die Previews können ab sofort geladen werden. Wir haben uns die Changelogs angeschaut und für euch übersetzt. Neben einer Änderung in­for­miert Microsoft dabei auch über einen be­kann­ten Fehler im Um­gang mit Cluster Shared Volumes.

Preview Monthly Rollup Windows 8.1

Das nicht sicherheitsrelevante Update enthält Verbesserungen und Korrekturen, die Teil von KB4541509 (veröffentlicht am 10. März 2020) waren, und enthält diese neuen Qualitäts­ver­besser­ungen auch als Vorschau auf das nächste monatliche Rollup-Update:


Bekannte Fehler

Bestimmte Operationen, wie z.B. das Umbenennen, die Sie für Dateien oder Ordner auf einem Cluster Shared Volume (CSV) durchführen, können mit dem Fehler "STATUS_BAD_IMPERSONATION_LEVEL (0xC00000A5)" fehlschlagen. Dies tritt auf, wenn Sie den Vorgang auf einem CSV-Eigentümerknoten von einem Prozess aus durchführen, der nicht über Administratorrechte verfügt. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:


WinFuture Update Pack Für Windows 8.1, Windows 8 und Windows 7
Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Windows 8.1
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies