Samsung Galaxy S20-Serie: Smartphones kosten bis zu 1549 Euro

Von Roland Quandt am 07.02.2020 18:20 Uhr
39 Kommentare
Samsung stellt die neue Galaxy S20-Serie zwar erst nächste Woche of­fi­ziell vor, doch durch diverse Leaks aus dem Einzelhandel liegen mitt­ler­wei­le bereits alle Spezifikationen der neuen Geräte vor. Wir können jetzt die offiziellen europäischen Preise für fast alle Modelle nennen.

Wer in Europa das Galaxy S20 erwerben will, muss dafür laut Quellen aus mehreren eu­ro­pä­ischen Ländern mindestens 899 Euro auf den Tisch legen. In einigen Ländern werden aufgrund höherer Abgaben und Steuern 909 Euro für die Einstiegsvariante mit acht Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 GB internem Flash-Speicher fällig. In Deutschland liegt die UVP wahrscheinlich bei 899 Euro.

Samsung Galaxy S20

Soll es hingegen das Galaxy S20 5G sein, muss der Kunde dafür 100 Euro mehr investieren und bezahlt somit 999 Euro (je nach Land ggf. auch 1009 Euro). Dafür erhält man das Gerät dann aber auch mit einem auf 12 Gigabyte aufgestockten Arbeitsspeicher und dem er­wähn­ten 5G-Modem, da die günstigste Variante des S20 den neuen Mobilfunkstandard noch nicht unterstützt.

Das Galaxy S20+ ist in einer größeren Vielfalt erhältlich. Die Basisversion dieses Modells kostet 999 bzw. 1009 Euro und bringt dafür acht Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 GB internen Flash-Speicher mit. Alteranativ kann der Kunde auch zur 5G-fähigen Variante greifen und bekommt dann wieder 12 GB RAM und einen unverändert großen internen Flash-Speicher. In diesem Fall setzt Samsung 1099 bzw. 1109 Euro als UVP an.

Samsung Galaxy S20 Plus

Beim Samsung Galaxy 20 Ultra 5G wird es dann richtig teuer. Das mit 6,9 Zoll großem Display ausgerüstete absolute Topmodell der neuen S20-Serie ist ausschließlich mit 5G-Modem zu haben und kostet in der "günstigsten" Version mit 12 Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 GB internem Flash-Speicher stolze 1349 Euro (in manchen Ländern 1359 Euro). Samsung lässt sich sein Flaggschiff also schon in der günstigsten Version teuer bezahlen.

Samsung Galaxy S20 Ultra

Wer es allerdings ganz besonders "dicke" hat, der kann natürlich auch beim Galaxy S20 Ultra 5G noch aufrüsten. Für 1549 Euro (bzw. 1559 Euro in einigen europäischen Ländern) erhält der Kunde das absolute Topmodell der S20-Serie, das in diesem Fall dann mit ganzen 16 Gigabyte Arbeitsspeicher und 512 Gigabyte internem Flash-Speicher ausgerüstet ist.

Preise der Samsung Galaxy S20-Serie im Überblick


Siehe auch: Galaxy S20 - Offizielle Samsung-Website bestätigt Design und Namen
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
39 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Samsung Electronics Samsung Galaxy S20
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz