Surface Duo zeigt sich in freier Wildbahn, bestätigt interessantes Detail

Von Witold Pryjda am 07.02.2020 08:48 Uhr
13 Kommentare
Microsoft hat im vergangenen Oktober das Surface Duo vorgestellt, dieses greift ein Konzept auf, mit dem die Redmonder seit bereits Jahren liebäugeln: zwei Bildschirme. Bis zur Veröffentlichung dauert es zwar noch ein wenig, Mitarbeiter testen es aber wohl schon.

Das Surface Duo hat Microsoft bereits im vergangenen Herbst vorgestellt, bis zur offiziellen Verfügbarkeit dauert es aber noch eine ganze Weile, denn offiziell ist das neuartige Gerät für das Weihnachtsgeschäft 2020 vorgesehen. Der ungewöhnliche lange Zeitraum zwischen Vorstellung und Verfügbarkeit hat aber wohl eher mit der Software zu tun als mit der Hardware selbst.

Microsoft möchte zweifellos sicherstellen, dass das Android-basierte Gerät gut läuft und auch einen echten Mehrwert bietet. Denn obwohl das mobile Betriebssystem von Google bewährt ist, so wird der Redmonder Konzern vieles selbst stricken müssen, da es keine vergleichbaren Hardware-Lösungen gibt. Die lange Zeit soll auch interessierten Entwicklern die Gelegenheit bieten, Apps für das Surface Duo zu entwickeln oder bestehende Anwendungen anzupassen.


Wohl nur eine (Front-)Kamera

Aktuell schreibt allerdings Windows Central, dass Microsoft die eigene "Holiday 2020"-Ankündigung unterbieten könnte und das Surface Duo schneller veröffentlicht werden könnte als gedacht. Das hat auch den Grund, warum immer mehr Mitarbeiter ein Surface Duo zum Testen mitbekommen.

Und einen dieser Mitarbeiter hat nun Twitter-Nutzer Israel Rodriguez in Vancouver gesichtet. Der Microsoft-Angestellte sitzt im SkyTrain-Zug und hält das Gerät aufgeklappt in der Hand. Diese Sichtung hat auch durchaus eine konkrete Information zu bieten, denn wer genau hinsieht, kann einen Front-Blitz entdecken, dieser war auf dem im Oktober gezeigten Prototyp-Modell noch nicht vorhanden.

Microsoft stellt das Dual-Screen-Smartphone Surface Duo offiziell vor
videoplayer
Damit deutet sich an bzw. bestätigt sich, dass das Surface Duo keine Rückseiten-Kamera haben dürfte. Das würde auch bedeuten, dass das Surface Duo nur eine einzige Kamera hat, zum Sensor liegen derzeit aber keine Informationen vor.
13 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Microsoft Surface
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies