TCL stoppt Bau von Blackberry-Smartphones - ist nun endgültig Schluss?

Von Roland Quandt am 04.02.2020 15:45 Uhr
11 Kommentare
Zwar war es lange ruhig, doch jetzt kam das Ende dann doch irgendwie überraschend: der chinesische Hersteller TCL und BlackBerry gehen künf­tig getrennte Wege. Es wird also keine weiteren BlackBerry-Smartphones mehr aus der Produktion von TCL geben.

Wie BlackBerry über Twitter in einem Statement verlauten ließ, beendet man mit Wirkung zum 31. August 2020 die Zusammenarbeit mit der Firma TCL Communications. TCL hatte sich vor einigen Jahren mit BlackBerrry zusammengetan und seitdem eine ganze Reihe von neuen Business-orientierten Smartphones mit umfangreichen Sicherheits-Features und vor allem meist auch einem Hardware-Keyboard auf den Markt gebracht.
TCL hatte unter dem Namen BlackBerry Mobile für eine Auferstehung der Marke bei Smartphones gesorgt, nachdem das Unternehmen selbst bereits vor geraumer Zeit sämtliche Aktivitäten in Sachen Entwicklung und Vertrieb von Smartphones aufgegeben hatte. Insgesamt brachte BlackBerry Mobile immerhin vier eigene Smartphones auf den Markt, die aber nie an die Erfolge der einst weit verbreiteten Vorgänger anknüpfen konnten.

Seit einiger Zeit war es merkbar ruhig geworden, denn TCL trat zwar immer wieder mit den BlackBerry-Smartphones auf Messen auf, doch es war kein neues Gerät mehr in Sicht. Offenbar zahlten sich die Bemühungen des chinesischen Herstellers nicht in der erhofften Form aus, so dass man nun wohl die Notbremse zieht, um nicht weiter in Entwicklung und Vermarktung der Geräte investieren zu müssen.

BlackBerry versicherte den bisherigen Käufern der von TCL vertriebenen BlackBerry-Smartphones, dass das Unternehmen im Rahmen der in den verschiedenen Ländern gültigen gesetzlichen Garantie- und Gewährleistungspflichten weiter Support und entsprechende Dienstleistungen für die Kunden bieten wird. Neue Updates für die auf den Geräten wie dem BlackBerry KeyOne, Key2, Key2 LE und Motion installierte Software wird es hingegen wohl eher nicht mehr geben.
11 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
BlackBerry
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies