Notepad: Der Windows 10-Editor kann künftig deinstalliert werden

Von Witold Pryjda am 04.02.2020 10:23 Uhr
7 Kommentare
Die in Windows integrierte Notepad-Anwendung, die bei uns schlicht Editor heißt, ist die simpelste Möglichkeit Texte zu schreiben oder zu bearbeiten. Bisher ist der Editor essentieller Teil des Betriebssystems, doch künftig dürfte er in den Store übersiedeln und optional werden.

Diesen Weg haben bereits Paint, WordPad sowie Hello eingeschlagen, vergangenen August wurde bekannt, dass diese bisher fix integrierten Windows-Komponenten ab dem nächsten Windows 10-Update 20H1 bzw. Version 2004 zu optionalen Features werden. Das hat durchaus Vorteile, denn bisher konnte man diese Anwendungen nicht deinstallieren, was durch die Änderung aber möglich wird.

Microsoft Notepad
Der Editor lässt sich künftig entfernen

Die optionalen Features sind in den Einstellungen zu finden, genauer gesagt sind sie über einen blauen Link bei Apps & Features erreichbar. Dort gibt es derzeit vor allem Sprach- und Zeichenerkennungsfunktionen, aber auch Internet Explorer 11 und Windows Media Player.

Und laut Windows Latest könnte hier ein weiterer Eintrag dazukommen, nämlich jener für Notepad bzw. Editor. Denn Microsoft hat in Windows 10 20H1 Build 19041, also dem RTM-Kandidaten, still und heimlich den Editor zur Liste der optionalen Features hinzugefügt. Dieser Build ist zwar seit bereits Mitte Dezember 2019 als Insider Preview verfügbar, bisher ist diese Änderung aber keinem aufgefallen.

Komplette Deinstallation möglich

Dass das bisher unentdeckt geblieben ist, liegt daran, dass diese Änderung keine Auswirkung auf die vorinstallierten Anwendungen hat. Das Ganze ist also vor allem für jene interessant, die ihr System möglichst sauber halten wollen. Denn nach einer Deinstallation sowie einem Neustart verschwinden alle Spuren, der Editor erscheint dann auch nicht mehr in der Eingabeaufforderung, beim Ausführen sowie den Ergebnissen der Windows Suche.

Wie alle anderen optionalen Windows-Komponenten kann der Editor aber natürlich jederzeit neu installiert werden. Alternativen gibt es genug, vor allem Programmierer greifen am liebsten zum Notepad++.

Download Notepad++ - Freier Editor für Programmierer
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
7 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz