Microsoft Terminal: Im Mai soll die finale Version veröffentlicht werden

Von Nadine Juliana Dressler am 03.02.2020 21:05 Uhr
16 Kommentare
Microsoft hat eine neue Vorschau-Version für Windows Terminal ange­kündigt. Schon in Kürze wird das Öffnen von Fenstern und Tabs über die Befehlszeile möglich. Zudem bestätigt das Entwicklerteam nun den Veröffentlichungstermin für die finale Version.

Microsoft Windows 10 Terminal
Die neue Röhrenmonitor-Optik von Windows Terminal

Bisher hieß es in der Dokumentation zum neuen Windows Terminal Kommandozeilen-Tool immer, dass man April/Mai die finale Version - also Terminal 1.0 - bei Github veröffentlichen will. Nun wurde das laut dem Online-Magazin Winaero konkretisiert. Statt April, wie es zunächst noch in der Roadmap stand, soll nun der 1. Mai der Release für die finale Version sein. Entsprechend findet man nun auch bei Github die Hinweise, dass alle geplanten Funktionen bis Mai 2020 fertiggestellt sein sollen.

Nächste Vorab-Version schon bald

Bis dahin sind es nur noch wenige Wochen. Einige Vorab-Versionen sind bis dahin noch zum Testen angekündigt, darunter die nächste bereits in der kommenden Woche. Am 11. Februar plant das Team demnach Terminal 0.9 bereitzustellen. Bei Twitter hat Windows Programm-Managerin Kayla Cinnamon dazu bereits einen kurzen Einblick in die kommenden Neuerungen gewährt:


Version 0.9 erhält weitere neue Funktionen, wie zum Beispiel das Öffnen von neuen Tabs und Fenstern über die Befehlszeile.

In Kürze "feature-complete"

Terminal 0.9 wird auch die letzte Preview vor der finalen Veröffentlichung sein, die noch neue Funktionen mit sich bringt. Das heißt, dass Terminal in der kommenden Woche "feature-complete" sein wird. Danach geht es nur noch an den Feinschliff. Die noch kommenden Beta-Versionen werden nur noch Fehlerbehebungen und Optimierungen enthalten. Mit der App stellt der Konzern wichtige Tools bereit, die eine gemeinsame Oberfläche für alle Kommandozeilen-Zugänge auf den Plattformen der Redmonder bieten.

Zielgruppe des neuen Tools von Microsoft sind zwar in erster Linie Entwickler, aber natürlich auch Windows-Nutzer, die gern auf die Kommandozeile zurück­greifen und ein modernes Tool erwarten - beide Gruppen können nun die neue Betaversion ausprobieren.

Microsoft kündigt das neue Windows Terminal an
Microsofts neues Windows Terminal Preview im Store
Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
16 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz