Samsung Galaxy Z Flip: Alle Infos & Bilder des Falt-Smartphones vorab

Von Roland Quandt am 28.01.2020 17:38 Uhr
WINFUTURE.DE EXKLUSIV HIGHLIGHTS 13 Kommentare
Der Elektronikgigant Samsung will mit dem Samsung Galaxy Z Flip, das bisher unter dem Codenamen Galaxy Bloom entwickelt wur­de, in Kürze sein erstes Smartphone mit faltbarem Display vorstellen, das im Hoch­format gehalten ist. Wir haben jetzt alle Infos vorab.

Das Samsung Galaxy Z Flip wird von Samsung vor allem als Produkt für gut betuchte Kun­den mit einem gewissen Anspruch an Individualität vermarktet. In seinen Marketing-Ma­te­ria­lien spricht der Konzern sogar davon, dass das Gerät "Influencer Ready" ist, auch weil ei­ni­ge Software-Anpassungen vorgenommen wurden, mit denen das Gerät besonders gut für In­sta­gram-Fotos und ähnliches geeignet sein soll.

Samsung Galaxy Z Flip
Aufgeklappt ist das Galaxy Z Flip...


Samsung Galaxy Z Flip
...mit seinem 22:9-Display sehr lang

Abgesehen von der extrem kompakten Bauweise und den "Hipster-Features" dürfte aber vor allem der Formfaktor im Mittelpunkt stehen. Das Z Flip verfügt über ein vertikal an­ge­ord­ne­tes, flexibles Display, das in der Mitte horizontal gefaltet werden kann. Das Panel ist 6,7 Zoll groß und wird als Infinity Flex Bildschirm bezeichnet. Der "Deckel" lässt sich nach dem Öffnen dank des Scharniers in einem Winkel zwischen 70 und 110 Grad frei öffnen.

Full-HD-Display im 22:9-Format mit Ständerfunktion & Ultra Thin Glass

Das Panel ist im 22:9-Format gehalten und löst mit beachtlichen 2636 x 1080 Pixeln an­ge­nehm hoch auf. Wie die "normalen" Galaxy S20-Smartphones wird auch das Galaxy Z Flip mit einem "Infinity-O"-Design aufwarten, bei dem die Frontkamera unterhalb des oberen Display-Rands zentral angeordnet ist. Der Bildschirm unterstützt unter anderem HDR10+ und be­sitzt eine Abdeckung aus dem sogenannten "Ultra Thin Glass", die deutlich besser schützen soll als etwa die Folie auf dem Galaxy Fold.

Samsung Galaxy Z Flip
Samsung wirbt auch damit, dass sich das Galaxy Z Flip einfach auf den Tisch stellen lässt

Eine Besonderheit, die Samsung beim Galax Z Flip SM-F700 umsetzt, ist die Integration eines kleineren Außendisplay, das unter der aus Gorilla Glass 6 gefertigten Rückseite der Au­ßen­hül­le angebracht ist. Das Panel ist 1,06 Zoll groß und arbeitet mit 300 x 116 Pixeln. Es han­delt sich um ein Super AMOLED-Panel mit Always-On-Support, das für die Anzeige der Uhrzeit und diverser Benachrichtungen genutzt wird.

High-End-Ausstattung rund um den Qualcomm Snapdragon 855+

Unter der Haube steckt im Galaxy Z Flip der aktuelle Qualcomm Snapdragon 855+ mit seinen acht bis zu 2,84 Gigahertz schnellen Rechenkernen. Der Chip wird mit acht Gigabyte Ar­beits­spei­cher und beachtlichen 256 Gigabyte internem Flash-Speicher kombiniert, die der Nutzer al­ler­dings nicht per MicroSD-Kartenleser erweitern kann. Die Wahl des Prozessors macht be­reits deutlich, dass das Galaxy Z Flip keine 5G-Unterstützung mitbringen wird.

Samsung Galaxy Z Flip Violett

Samsung Galaxy Z Flip Schwarz

Darüber hinaus verbaut Samsung zwei Hauptkameras auf der Rückseite, die jeweils 12 Me­ga­pi­xel Auflösung bieten. Der Hauptsensor hat eine F/1.8-Blende und wird um eine weitere Kamera mit 123 Grad breitem Sichtfeld als Ultraweitwinkelkamera ergänzt, die mit einer F/2.2-Blende aufwartet. Die in dem Loch im flexiblen Bildschirm untergebrachte Frontkamera des neuen faltbaren Edel-Smartphones von Samsung löst mit 10 Megapixeln auf und hat eine F/2.0-Blende. Eine Besonderheit ist, dass hier auch die Frontkamera über einen Autofokus verfügt.

Beim Samsung Galaxy Z Flip verwendet Samsung einen zweigeteilten Akku, der es auf eine Gesamtkapazität von 3300 mAh bringt und somit dem nahe kommt, was zum Beispiel im Galaxy S10e geboten wurde. Entsprechend dürften auch die Laufzeiten ausfallen. Die Ener­gie­versorgung erfolgt hier mittels 15-Watt-Netzteil über den USB Type-C-Port, während optional auch Wireless-Charging mit bis zu 9 Watt unterstützt wird.

Das Galaxy Z Flip bringt es auf ein Gewicht von 183 Gramm und besitzt an der einen Seite einen Fingerabdruckleser am Gehäuserand. Im aufgeklappten Zustand ist das Gerät 7,2 Millimeter dick - klappt man es zu, bringt es das Gerät auf 15,3 bzw. 17,3 Millimeter Bauhöhe. Als Betriebssystem läuft hier Google Android 10 mit der neuen Samsung One UI 2.0. Die Verfügbarkeit des Samsung Galaxy Z Flip wird auch in Europa ab dem 14. Februar 2020 gegeben sein - preislich geht es wohl bei rund 1500 Euro los.

Technische Daten zum Samsung Galaxy Z Flip
Betriebssystem Android 10 mit Samsung One UI 2
CPU Qualcomm Snapdragon 855+ 7 nm
Display Full HD+ (2636 x 1080 Pixel), Dynamic AMOLED 6,7 Zoll mit Always On, Infinity-O
ext. Bildschirm 1,06 Zoll (300 x 116 Pixel), Super AMOLED Always On, Gorilla Glass 6
Speicher 8 GB RAM, 256 GB UFS3.0, direkt unterstützte Cloud-Ports Samsung Cloud, Google Drive, MS Onedrive (kein Micro-SD)
Hauptkamera 12 MP Dual Pixel, Blendenweite f/1.8, Öffnungswinkel 78° + 12 MP Ultraweitwinkel f/2.2, 123°, Blitz, HDR 10+, Schnellstart, opt. Bildstabilisierung
Frontkamera 10 MP Dual Pixel, f/2.4, 80°, Autofokus, Sprachkontrolle
Video UHD 4K 60 fps (Hauptkamera), UHD 4K 30 fps (Front), HDR10+
Videowiedergabe Unterstützte Formate: MP4, M4V, 3GP, 3G2, WMV, AVI, MKV, WBEM
Sensoren Beschleunigungssensor, Barometer, Kompass, Helligkeitssensor, Näherungserkennung, Fingerabdrucksensor, Gyroskop
Akku 3300 mAh, Schnellladen 15 Watt, Qi-Laden 9 Watt
Verbindungen Bluetooth 5.0, USB Typ C, NFC, WiFi 6 (2,4 + 5 GHz), WiFi direkt, Mirrorlink, Smart View
Mobilfunk 2G (GPRS/EDGE): GSM850, GSM900, DCS1800, PCS1900
3G (HSDPA+): B1(2100), B2(1900), B4(AWS), B5(850), B8(900)
4G (LTE): B1(2100), B2(1900), B3(1800), B4(AWS), B5(850), B7(2600), B8(900), B12, B13, B14, B17(700), B18, B19, B20(800), B25, B26, B28(700), B29, B30, B34, B38, B39, B40, B41, B46, B66, B71
Sicherheit Gesichtserkennung, Fingerabdruck (seitl.), Knox 3.4.1, sicherer Ordner
Musik AKG Stereo-Lautsprecher, Dolby Atmos, eingebettete Spotify-Anwendung, unterstützte Formate: MP3, M4A, 3GA, AAC, OGG, OGA, WAV, WMA, AMR, AWB, FLAC, MID, MIDI, XMF, MXMF, IMY, RTTTL, RTX, OTA, DFF, DSF, DSF, APE
Satelliten GPS, GLONASS, Beidou, Galileo
Farben Schwarz, Violett
Maße
(H x B x T)
Zugeklappt: 87,4 x 73,6 x 15,4 - 17,3 Millimeter
Aufgeklappt: 167,9 x 73,6 x 6,9 - 7,2 Millimeter
Gewicht 183 Gramm
Verfügbarkeit Voraussichtlich ab 14. Februar 2020
Preis Ab rund 1500 Euro

Siehe auch:
13 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Samsung Electronics WinFuture Exklusiv
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz