WhatsApp: Zweite Nicht-Google-App mit fünf Milliarden Installationen

Von Witold Pryjda am 20.01.2020 16:26 Uhr
13 Kommentare
Auf der Erde leben derzeit etwa 7,5 Milliarden Menschen und statistisch gesehen haben zwei von drei Personen Zugang zum Messenger Whats­App. Denn aktuell hat der zu Facebook gehörende Messenger einen Mei­len­stein erreicht, nämlich fünf Milliarden Installationen.

Das ist eine zweifellos beeindruckende Zahl, auch wenn man hier natürlich nicht davon aus­ge­hen sollte, dass Installation gleich Nutzerzahl ist. Dennoch ist das ein Wert, der alles an­de­re als alltäglich ist. So ist WhatsApp erst die zweite Nicht-Google-Anwendung, die diese Marke erreichen kann. Google ist als Android-Hersteller eine andere Hausnummer, denn die Apps und Dienste des kalifornischen Herstellers sind auf nahezu allen Android-Geräten vor­in­stal­liert (via Android Police).

Facebook war als erstes dran

Die App, die diesen Meilenstein vor WhatsApp erreicht hat, ist nicht besonders schwer zu er­ra­ten, nämlich Facebook. Dabei kommt allerdings auch eine Anwendung wie Facebook nicht ganz ohne "Tricks" aus, denn das soziale Netzwerk hat mit einigen Herstellern, allen voran Sam­sung, Part­ner­schaf­ten, dank denen die App auf den jeweiligen Geräten vorinstalliert ist.

Diese Partnerschaft hat auch Vorinstallationen von WhatsApp zur Folge, das war bei einigen Mo­del­len des koreanischen Marktführers der Fall sowie bei Huawei. Letzteres ist aber mittlerweile wie­der Geschichte, denn Facebook/WhatsApp ist auch vom jüngsten wirtschaftlichen Embargo betroffen.

Wie viele Menschen WhatsApp auf der Welt ta­tsäch­lich nutzen, ist aktuell nicht bekannt. Die letz­ten Zahlen dazu sind mittlerweile rund zwei Jah­re alt, damals vermeldete WhatsApp-Be­si­tzer Face­book, dass der Messenger auf rund 1,5 Milliarden monatlich aktiver Nutzer kommt. Die Zahl dürfte wohl mittlerweile deutlich höher sein.

Mehr zum Thema WhatsApp:

Download WhatsApp Desktop - Windows-Client
Download WhatsApp für Android: APK-Version
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
13 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
WhatsApp Soziale Netzwerke Facebook
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz