Huawei EMUI 10: Offizieller Zeitplan für das Android 10-Update ist da

Von John Woll am 20.01.2020 14:19 Uhr
21 Kommentare
Für Besitzer von Huawei-Smartphones gibt es eine gute Nachricht: Hua­wei hat ab sofort einen Terminplan bereitgestellt, der Sicherheit bringt, wann welche Modelle des chinesischen Herstellers ein Update auf EMUI 10 und damit auch Android 10 erhalten werden.

Jetzt ist bekannt, welches Huawei-Smartphone wann neue Software erhält

Die Vorstellung von Huaweis neuester Version seines eigenen Android-10-Ablegers EMUI 10 war schon auf der Huawei Developer Conference im August des letzten Jahres erfolgt. Einen ersten Ausblick auf mögliche Update-Kandidaten unter den Smartphones des chinesischen Konzerns hatte man dann auf der IFA 2019 erhalten. Wie Notebookcheck berichtet, hat Hua­wei jetzt einen vollständigen Plan des weltweiten Rollouts von EMUI 10 und damit ver­bun­den natürlich Android 10 für kompatible Geräte bereitgestellt.

Huawei EMUI 10
EMUI 10 mit neuem Design für Menüs...


Huawei EMUI 10
...und einem systemweiten Dark Mode.

Wie immer gilt bei solchen großen Updates für Android-Geräte: Bei der Flut an Geräten, die der Hersteller auf dem Markt hat, wird nicht jedes Modell auf die neueste Firmware-Version gebracht. Sobald das Software-Update zur Verfügung gestellt wurde, erfolgt eine Be­nach­rich­ti­gung auf dem Gerät, mit der die Installation angeschoben werden kann. Im An­schluss die offizielle Liste der Modelle, die laut dem Unternehmen noch im "Laufe des Ja­nu­ars" ein Up­date auf Android 10 und EMUI 10 erhalten werden:

Huawei P30 Pro, Huawei P30, Huawei Mate 20 Pro, Huawei Mate 20, Huawei Mate 20 X (4G), Huawei nova 5T, Porsche Design Huawei Mate 20 RS, Huawei Mate 20 X(5G), Huawei P30 lite, Huawei nova 4e, Huawei P20, Huawei P20 Pro, Huawei Mate 10 und Huawei Mate 10 Pro.

Huawei EMUI 10

In einer zweiten Welle werden dann alle Modelle versorgt, die "in den folgenden Monaten" ein Up­date erhalten werden. Das betrifft folgende Geräte: Porsche Design Huawei Mate 10, Porsche Design Huawei Mate RS, Huawei Mate 20 lite, Huawei P smart 2019, Huawei P smart + 2019, Huawei P smart Pro, Huawei P Smart Z, Huawei nova 4 und Huawei nova Lite 3.

Das bringt EMUI 10 und Android 10 mit

Ein Blick in das WinFuture-Android-Special zeigt, dass wir schon ausgiebig über EMUI 10 für Huawei und Honor-Smartphones berichten konnten. Wie üblich bringt das große Ver­sions­up­date auf Android 10 dabei auch ei­ni­ge span­nen­de Anpassungen mit - unter an­de­rem in "Huawei EMUI 10: Bilder zeigen neu­es Design des Android-Updates" könnt ihr euch ei­nen ers­ten Eindruck vom Dark Mode, der Multi-Screen-Collaboration und vielen weiteren Neue­run­gen verschaffen.

Siehe auch:
21 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies