Mehr Leistung für MacBooks: Apple arbeitet an "Pro Mode" in macOS

Von John Woll am 14.01.2020 14:25 Uhr
Apple will seine Software noch besser auf professionelle Bedürfnisse zuschneiden. Mit einem neuen "Pro Mode" für macOS sollen bremsende Funktionen deaktiviert und damit die Leistung verbessert werden können. Das soll nur bei MacBooks funktionieren, aber nicht bei allen.

Auch wenn mit dem Wegfallen von Anschlüssen und anderen Anpassungen Apple in den letzten Jahren viele Entscheidungen getroffen hat, die gerade von professionellen Anwendern kritisiert wurden, bemüht man sich weiter um den wichtigen Markt der Profi-Kunden - die sind gerade im kreativen Bereich immer noch zahlreich. Jetzt gibt es laut 9to5Mac Hinweise darauf, dass Apple Anpassungen an macOS plant, die sich vor allem an Anwender richten, die ihre Rechner im beruflichen Kontext einsetzen.

Apple MacBook Pro 16 Zoll (2019)
Der neue macOS Pro Mode könnte vorerst nur auf dem neuen 16 Zoll MacBook Pro laufen

Im aktuellen Beta-Build, macOS Catalina 10.15.3, findet sich demnach ein Hinweis auf einen neuen "Pro Mode", der vom Nutzer aktiviert und deaktiviert werden kann. Im Bezug auf diese neue Funktion liefert Apple den Hinweis, dass sich bei Aktivierung "die Geschwindigkeit von Apps verbessern, aber die Laufzeit verschlechtern und die Lüfterlautstärke erhöhen kann".

Apple MacBook Pro 16 Zoll (2019)

Aktuell liefert die direkte Verbindung mit den Energiesparfunktionen von macOS also einen Hinweis darauf, dass der "Pro Mode" für eine kurzzeitige Verbesserung der Leistung sorgt, indem Einschränkungen, die normalerweise die Laufzeit verbessern, deaktiviert werden. Darüber hinaus wird die zusätzliche Abwärme mit höherer Lüftergeschwindigkeit kompensiert. Ähnlich wie aktuell der "Nicht stören"-Modus soll sich auch der "Pro Mode" automatisch am nächsten Tag deaktivieren.

Aktuell nur für MacBooks

Im Code der macOS-Beta finden sich darüber hinaus Hinweise, dass Apple die Einführung des "Pro Mode" aktuell wohl nur für seine mobilen Rechner vorsieht. Diese Einschränkung könnte sogar noch viel strenger ausfallen. Einige Hinweise deuten darauf hin, dass der Modus nur auf MacBooks mit neu entwickeltem Kühlsystem ausgeführt werden kann, das mit dem neuen 16 Zoll MacBook Pro eingeführt wurde. Aktuell kann auf Basis dieser Informationen nur vermutet werden, dass Apple den neuen "Pro Mode" mit der Einführung neuer MacBook Pro Modelle vorstellen wird.
Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
MacOS
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz