PlayStation 5: Leistung der PS5 könnte Nvidia RTX 2080 übertreffen

Von Stefan Trunzik am 13.01.2020 12:43 Uhr
105 Kommentare
Langsam aber sicher setzen sich die Puzzleteile rund um die PlayStation 5 zusammen. Insider sprechen derzeit davon, dass die neue PS5 die Leis­tung einer Nvidia GeForce RTX 2080 übertreffen soll. Zudem wird über mög­li­che Exklusiv­titel für die Next-Gen-Konsole gesprochen.

Während Sony öffentlich unter anderem über schnelle SSDs, Auflösungen bis hin zu 8K und die Verwendung von AMD-Hardware spricht, bleiben die Fragen zur Leistung noch un­be­ant­wor­tet. Umso häufiger kommt das Thema in der Gerüchteküche auf, die der meist gut in­for­mier­te Kotaku-Redakteur Jason Schreier bereits seit Anfang Dezember in einem Podcast weiter anheizt. Er geht stark davon aus, dass die für das vierte Quartal 2020 geplante Play­Station 5 (PS5) die Performance einer Nvidia GeForce RTX 2080 überschreiten wird.

Godfall: So sieht das erste Spiel für die Sony PlayStation 5 aus
videoplayer

Gerüchte spitzen sich nach neuen AMD Radeon-Benchmarks zu

Schenkt man den Aussagen des Insiders Vertrauen, würde die grafische Rechenleistung der PS5-Konsole somit über 10,6 Teraflops (TFLOPs) liegen. Dass ein solches Szenario nicht un­wahr­schein­lich ist, bestätigen kürzlich aufgetauchte Benchmarks einer bislang unbekannten AMD Radeon-Grafikkarte. Diese lässt sogar rein theoretisch Nvidias Flaggschiff GeForce RTX 2080 Ti mit einem Plus zwischen 17 bis 30 Prozent hinter sich. Dabei bleibt jedoch die Frage nach dem Preis der Konsole offen. Schließlich zeigen sich die meisten RTX 2080-Grafikkarten im Preisvergleich erst ab circa 600 Euro.

Klassische Exklusivtitel von Sony

Weiterhin spricht Schreier im Kotaku Split­screen-Podcast über die Strategie, nach der Sony diverse Exklusivtitel für die PlayStation 5 veröffentlichen wird. Während Microsoft seine Next-Gen-Spiele bis Ende 2021 nicht nur für die Xbox Series X, sondern auch für die Xbox One veröffentlichen wird, soll Sony auf einen klas­si­schen Fahrplan setzen. Demnach würden Spiele erscheinen, die man lediglich auf der PS5 spie­len kann. Ein an sich logischer Schritt, um den Ab­ver­kauf der Konsole zu steigern.

Ob sich die Gerüchte bewahrheiten, sollen PlayStation-Fans auf einem speziellen PS5-Event er­fah­ren, welches noch im Frühjahr stattfinden könnte. Bisher nahm Sony zu den Spe­ku­la­tio­nen über die Leistungsfähigkeit sowie den möglichen Vorstellungstermin auf einer Fe­bru­ar- oder März-Keynote nicht Stellung.

Siehe auch:
105 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
PlayStation 5
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies