Skype: Microsoft hat Gespräche aufgezeichnet und nach China gesendet

Von Tobias Rduch am 11.01.2020 17:28 Uhr
52 Kommentare
Das Redmonder Unternehmen Microsoft hat viele Gespräche der Nutzer des Kommunikations-Dienstes Skype aufgezeichnet und zur Auswertung an Mitarbeiter in China gesendet. Dabei soll kaum Wert auf Datenschutz gelegt worden sein. Die Übertragungen erfolgten unverschlüsselt.

Wie der Guardian berichtet, hat ein ehemaliger Microsoft-Mitarbeiter verraten, wie die ge­sam­mel­ten Tonaufnahmen ausgewertet wurden. Dass Microsoft Mit­schnit­te aus Skype-Te­le­fo­na­ten sowie Unterhaltungen mit der digitalen Sprachassistentin Cortana speichert, war schon zuvor bekannt. Durch die Auswertung soll die Qualität der Dienste verbessert werden.

Die Daten sollen über eine einfache Web-Anwendung im Chrome-Browser an Mitarbeiter in China gesendet worden sein. Dabei wurden keine Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Eine Ver­schlüs­se­lung der Aufnahmen ist nicht erfolgt. Die Zugangsdaten für die Web-Anwendung wurden im Klartext per E-Mail mitgeteilt. Die Auswertung durfte auch mit privaten Notebooks durchgeführt werden. Spezielle Anforderungen an neu rekrutierte Mitarbeiter gab es nicht.

Zehn Jahre Video-Telefonate mit Skype
Infografik: Zehn Jahre Video-Telefonate mit Skype

Praxis wurde inzwischen geändert

Microsoft hat sich zu den Vorwürfen geäußert und betont, dass das entsprechende Programm inzwischen eingestellt wurde. Die Gespräche wer­den nicht mehr in China ausgewertet. Trotz­dem werden weiterhin Tonaufnahmen mit einer Länge von bis zu zehn Sekunden mit­ge­schnit­ten. Die Auswertung soll ab sofort nur durch "geschultes Personal", das sich aus­schließ­lich außerhalb von China befindet, erfolgen.

Bei der Auswertung sollen nun Datenschutz-Stan­dards, wie zum Beispiel die europäische DSGVO, beachtet werden. Die Tonaufnahmen lassen sich laut Microsoft keiner spezifischen Person zuordnen und werden jetzt verschlüsselt übertragen. Wer davon nicht überzeugt ist, hat die Möglichkeit, auf Alternativen wie Discord oder TeamSpeak umzusteigen.

Download Skype - VoIP- & Instant-Messaging-Client
Download Discord - Kostenlose Alternative zu Skype
52 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Microsoft Corporation
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz